Liebe-Licht-Kreis Jesu Christi

vom 24.04.2021 in Nürnberg/Telefon

 

Gemeinschaftstreffen in der Liebemystik zu unserem Herrn, Jesus Christus.
Für den nächsten Termin am Samstag, 29. Mai 2021, kann aufgrund der aktuellen Umstände noch nicht vorausgeplant werden.
Ort: 90473 Nürnberg, Bonhoefferstraße 19.
Internet: www.liebe-licht-kreis-jesu-christi.de; E-Mail: kreis@liebe-licht-kreis-jesu-christi.de

 

Aufgrund der aktuellen Umstände fand das Treffen im sehr kleinen Kreis mit telefonischer Zuschaltung statt.

 

GÖTTLICHE OFFENBARUNG AUS DER GEDULD

So habe ICH an euren Herzenstüren angeklopft und ihr habt Mir aufgemacht, euer Herz für Mich geöffnet. Eure Liebeflamme steigt zu Mir empor.

Es ist stille in euch geworden. Mein HIMMLISCHER Friede ist in euch eingezogen, und er breitet sich auch weiter aus. Ihr schwingt in Meiner Liebe. Inniglich legt ihr euren Kopf an Mein Herz. Wie ein Kind sagt ihr „VATER, hier bin ich! Ich liebe Dich!“ – ICH streiche sanft mit Meiner Hand über euer Haupt und sage „Mein Kind, schön, dass du bei Mir bist! ICH liebe dich auch! ICH liebe dich schon, bevor du warst. ICH habe dich ersehnt und im Herzen getragen – und jetzt bist du da. Voller Freude nehme ICH dich in Meine Arme. Ja, ICH trage dich gar manche Wegstrecke – und ICH führe dich, so du immer wieder zu Mir kommst und dich Mir hingibst, deinen Willen in den Meinen legst. Denn es ist schön, wenn ein Kind zu Mir kommt, voller Sehnsucht im Herzen, voller Liebe. Mein Herz weitet sich. Und ICH freue Mich auch über jene Meiner Kinder, die noch zaghaft zu Mir kommen oder sogar aus der Finsternis erwacht sind, Meinen Liebefunken, Meinen Lichtstrahl empfangen haben und sich auf den Weg zu Mir gemacht haben. Sogleich nehme ICH auch jene Meiner Kinder in Meine Vaterarme und sage: „Schön, dass du bei Mir bist! Siehst du die Sonne Meiner Liebe? Siehst du, wie ICH dich sanft berühre? So empfinde Mich, deinen GOTT und VATER! Empfinde Mich in der Tiefe deiner Seele, die sich schon lange nach Mir sehnt!“

Voller Freude BIN ICH dir nachgegangen, BIN alle deine Wege mit dir gegangen, und nun reiche ICH dir die Hand und sage: „Mein Kind, komm, gehe mit Mir himmelwärts! Gehe mit Mir den Weg der Liebe! Du bist eingeladen, an Meinem Herzen zu verweilen und mit Mir zu gehen.“

Und du schaust rechts und links um dich, siehst all jene deiner Brüder und Schwestern, die mit dir bisher gegangen sind. ICH sage dir, auch für jene BIN ICH da. Siehe nun, wie Meine Liebe auch zu ihnen strömt, wie ICH sie sanft berühre und die Sehnsucht in ihrem Herzen wecke, und weiter wecke – auch bei jenen, die sich noch abgewandt haben von Mir, damit auch sie ihr Herz für Mich öffnen und ICH einziehen kann.

Es ist der Ostermorgen, der Tag Meiner Auferstehung, an dem alles sich erfüllt hat und ICH Meinen Kindern zurufe: „ICH habe euch erlöst. ICH habe eure Schuld getragen über Golgatha und BIN am Kreuze für alle und alles gestorben – habe Mich hingegeben. Und Meine große Liebe ist es, die ICH euch schenke, Meine Liebe des Erbarmens, der Erlösung.“ So wachet auf und erkennet Mich, JESUS CHRISTUS, den Auferstandenen, in eurem Bruder, in eurer Schwester. Ihr seid Meine Kinder, von Mir geschaffen, von Mir ins Leben gerufen – ganz gleich, welche Wege ihr auch geht oder schon gegangen seid. Für alle BIN ICH am Kreuze gestorben und alle habe ICH erlöst.

Nun ist der Ostermorgen angebrochen und es jubelt der HIMMEL. Dieser Jubel hallt auch jetzt noch, er hallt in jede Zeit: „Christus ist auferstanden!“ Und ICH rufe euch immerwährend zu: „Kommt zu Mir, Meine geliebten Kinder. Bei Mir findet ihr Erlösung. Bei Mir findet ihr Frieden. Bei Mir findet ihr Ruhe und Heilung.“

So lege ICH Meine Arme um euch. ICH breite Meine Arme aus – der Strom Meiner Liebe fließt aus Meinem Vaterherzen und auch über Meine ausgebreiteten Arme, über Mein ganzes Sein, über Meine Wundmale in die ganze Schöpfung und zu allen Meinen Kindern.

ICH rufe Meinen Arbeitern im Weinberg zu: „Öffnet euch für Mich! Öffnet euch und breitet mit Mir eure Arme aus, damit der Strom Meiner Liebe aus euch herausquillt und sich verströmt über eure Hände und Füße sowie über euer ganzes Sein. Denn ihr habt Mich erkannt – ihr seid in Mir und ICH in euch! Ströme des Lichtes, Meiner Liebe und Barmherzigkeit ergieße ICH in die ganze Schöpfung. So möget ihr auch in einer kurzen Zeit der Stille überall dorthin, was euch jetzt in den Sinn kommt, Meine Liebe strömen lassen – zum Heile aller!

––– Stille –––

Erkennet Mein WORT, das ICH schon zu Meinen Lebzeiten gesprochen habe und euch immer wieder veranschauliche: „ICH BIN der Weinstock, ihr seid die Reben, wer in Mir bleibt, der bringt reiche Frucht. Ohne Mich könnt ihr nichts tun.“ So spürt euch immer wieder in diese, eure Aufgabe hinein, Reben zu sein, in Mir zu bleiben, um Meine Liebe zu verströmen, Mich über euch wirken zu lassen. Ihr seid Glieder an Meinem Leib – ein Lichtstrahl, ein Liebefunken, ein Liebestrahl nährt den ganzen Leib.

Ihr seid reich gesegnet und alle, die diesen Weg gehen. Mein Segen durchströmt die Schöpfung! So geht voller Freude weiter euren Weg an Meiner Hand in Meinem Lichte und seid Licht für die Welt, Licht für Mich – in Demut und Hingabe.

ICH segne euch und führe Mein WORT nun fort durch ein anderes Werkzeug.

Amen.

 

GÖTTLICHE OFFENBARUNG AUS DER BARMHERZIGKEIT

Hoch aufgerichtet steht Mein Kreuz auf Golgatha. Es leuchtet im Licht Meiner österlichen Liebe und erfüllt alles mit Freude und Herrlichkeit.

Seht dieses Kreuz als ein Zeichen der Hoffnung, denn in Meinem Kreuz, in Meiner Auferstehung liegt die Hoffnung, dass in Meiner Liebe alles zum Heile geführt wird. Lasst diese Hoffnung für euch zur Gewissheit werden, denn wie oft schon durftet ihr die Erfahrung machen, dass ein Anliegen, das ihr Mir im Gebet an Mein Herz gebracht habt, von Mir erfüllt worden ist?

ICH habe die Welt erlöst, ICH habe ein jedes Meiner Kinder erlöst. Sogar jene, die wider Mich sind, tragen Meinen Erlöserfunken in ihrem Herzen. Auch in jenen Herzen wird dieser Erlöserfunke, wenn es an der Zeit ist, zu einem hellstrahlenden Licht und das Feuer der Liebe bricht auch dort hervor.

ICH habe Meinen Erlöserfunken in euch zu einem Feuer werden lassen – zu einem Feuer der Liebe und der Barmherzigkeit. Und so wie bei euch ist dies auch bei ganz vielen Meiner Kinder geschehen. Sie alle haben sich Mir hingegeben – in Demut, um Mein österliches Licht zu empfangen. Dieses Feuer der Liebe und der Barmherzigkeit ist wie eine hell lodernde Fackel, die über die Erde getragen wird. Mit jedem Gebet wird diese Fackel an einen anderen Ort getragen – von Meinen heiligen Engeln bewegt.

Und so ist die ganze Erde eingehüllt in dieses Liebefeuer. Jeder Liebegedanke nährt dieses Feuer. Jede Hingabe an Mich lässt dieses Feuer weiter an Kraft und Herrlichkeit zunehmen. So braucht euch vor dem, was vor euch liegt, nicht Angst und Bange sein, sondern es ist die Zeit, da alle Meine Kinder nach Hause geführt werden – an Mein Vaterherz. Und mag dieser Zeitpunkt auch noch weit in der Zukunft liegen –nach euren menschlichen Zeitvorstellungen – so hat die Heimkehrzeit dennoch schon begonnen.

ICH rufe Meine Schafe! Meine Schafe hören Meine Stimme und folgen Mir nach. Von Meiner Liebe getragen gehen sie, so leicht wie ein Schmetterling, dem Licht entgegen. Und so seid auch ihr getragen und geborgen in Meinem Liebelicht, das ihr durch eure Hingabe an Mich weiter verströmt. Ja, wahrlich, Meine Geliebten, kraftvoll wirke ICH in euch – in einem Jeden BIN ICH. Schenkt Mir Raum in euch! Schenkt Mir Zeit in euch, damit sich Mein Wille erfüllen kann! So tragt ihr Mich über die Erde, und heilend und segnend wirke ICH durch euch und über euch – von vielen unbemerkt, doch in Meinem GOTTLICHEN Willen erfüllt sich Meine Liebe in Raum und Zeit.

So wird ein jedes Meiner Kinder im Herzen berührt. Immer und immer wieder klopfe ICH an. Irgendwann macht Mein Kind Mir auf und lässt Mich ein. Es begrüßt Mich, kommt an Mein Herz und folgt Mir nach. So wie es auch bei jedem Einzelnen unter euch geschehen ist. Irgendwann war der Zeitpunkt in eurem Leben, da ihr entschieden habt, Mir nachzufolgen. Und genauso, Meine Geliebten, ist es für jene, die noch fern von Mir sind, oder die hin- und herschwanken. Doch was sage ICH euch immer wieder? Ihr sollt nicht richten, ihr sollt nicht urteilen, sondern liebt einander wie ICH euch liebe, denn in Meiner Liebe liegen das Heil, das Licht und der Himmlische Friede!

Ja, es ist Meine GOTTLICHE Kraft, die in Raum und Zeit wirkt und die auch unabhängig von Raum und Zeit wirkt. In Meiner GOTTLICHEN Liebe wird das Werk Meiner Erlösung zur Vollendung geführt.

So folgt Mir weiter nach und gebt euch Mir hin. Verschenkt Meine Liebe und Meine Barmherzigkeit! ICH lege in euch Meine Liebekraft immer stärker hinein. So BIN ICH jetzt bei einem jeden von euch –dort, wo er jetzt gerade ist. Ob ein Kind Mein WORT hört oder ob es Mein WORT liest, ICH BIN da, nehme es in Meine Arme, zeichne ein Lichtkreuz auf seine Stirn und drücke es an Mein Herz und sage: „Mein geliebtes Kind, ICH liebe dich seit Ur-Ewigkeiten und erfülle dich jetzt mit Meiner Liebe und mit Meiner Barmherzigkeit, um dich weiter zu bereiten für deinen Weg über die Erde, für deinen Weg durch die Schöpfung. Gehe diesen Weg weiter mit Mir und lege deine Hand fest in die Meine, damit Ich dich führen kann durch die Irrungen und Wirrungen dieser Zeit! Damit du immer mehr erkennst, dass nur der Weg der Liebe, der bedingungslosen Liebe, der alles verzeihenden Liebe dich wirklich weiterbringt und dir Heilung schenkt – in Körper, Geist und Seele.“

Und so hallt Mein WORT durch die Schöpfung in ganz unterschiedlichen Sprachen, denn Mein WORT ergießt sich im Säuseln des Windes, im Plätschern des Wassers, im Regen, in den Stimmen der Tiere und auch in der Stille. Denn so wie ICH, euer GOTT und VATER, allgegenwärtig BIN, ist auch Mein WORT allgegenwärtig. So könnt ihr Mir auf Schritt und Tritt immer wieder aufs Neue begegnen und euch daran erfreuen, dass ICH den Weg mit euch gehe, dass ICH euch beistehe und dass ICH euch auch tragen helfe, bei all dem, was ein jeder Einzelne von euch zu tragen hat. Und liegt das Kreuz, das ihr zu tragen habt, auch noch so schwer auf eurer Schulter, so ist es dennoch nur ein Span, denn die Hauptlast trage ICH, JESUS CHRISTUS, der als menschgewordene Liebe des Vaters über die Erde gegangen ist, der gelitten hat und der auferstanden ist.

Ja, so lasst euch segnen, Meine Geliebten! Meine Hände sind über euch gebreitet und mit Augen voller Liebe schaue ICH jeden Einzelnen von euch an. Lasst euch berühren von Meiner Liebe, von Meinem Segen! Empfindet die Liebe und die Barmherzigkeit, die jetzt in diesem Augenblick des Segnens liegt! Und so wie ICH euch berühre, berühre ICH jetzt die ganze Schöpfung mit Meinem Segen. Ja, es ist ein mächtiger Strom, der sich in die Schöpfung ergießt und der alles berührt und in Meine GOTTLICHE Liebe eintaucht.

Seid gesegnet, Meine Geliebten! ICH, euer HIMMLISCHER VATER, liebe euch mit all Meiner Liebe und Mein Friede ist mit euch!

Amen.

 

Dankgebet

 

Geliebter HIMMLISCHER VATER, wir haben uns hier versammelt und unsere ganze Liebe strömt Dir zu! VATER, wir sind Deine Kinder und als Deine Kinder bemühen wir uns, die Liebe auf diese Erde zu senden. Wir sind Deine Kinder, VATER, und Deine Kraft strömt über uns.

Wir brauchen uns nur an Dich zu wenden, dann wissen wir alles ist gut, auch wenn wir es nicht verstehen. VATER, wir danken Dir aus tiefstem Herzen, dass Du mit uns sprichst. Unser Herz ist ganz weit, geliebter VATER, vor lauter Liebe zu Dir! Wir danken Dir noch einmal, dass Du mit uns sprichst und Deine Worte hinaussendest – VATER, danke, aus tiefstem Herzen! Wir denken immer wieder an unsere Geschwister, ob in der Familie oder denen wir begegnen. Ein einziger kurzer Gedanke, VATER, und Dein Licht strömt zu jenen. Ich will mich bemühen, dass ich immer wieder daran denke, dass Dein Licht über uns strömt.

Wir verneigen uns in tiefster Demut und Liebe vor Dir und allen unseren Geschwistern – ganz gleich, wo sie sind, es sind alle Deine Kinder. Wenn wir ihnen begegnen, können wir Dein Licht hinausstrahlen – ein einziger Gedanke und Dein Licht strömt! Danke, VATER, danke für alles, danke für Deine unendliche Liebe, die Du in unser Herz immer wieder sendest.

VATER, wir schauen auch hinaus, überall blüht es. Das alles hast Du uns geschenkt, Blumen über Blumen in allen Farben und einen tiefblauen HIMMEL mit strahlendem Sonnenschein. Mit so viel Liebe umgibst Du uns, VATER.

Danke, aus tiefstem Herzen danke, VATER! Wir wollen uns weiterhin bemühen, das Licht der Liebe hinauszusenden. Für alles, GELIEBTER HIMMLISCHER VATER, das Du uns schenkst, danken wir Dir in  tiefster innigster Liebe.

Amen

 

Die LIEBE, der Friede und der Segen unseres HIMMLISCHEN VATERS sind in uns und mit uns. Wir sind in seinem Geiste! Wir verneigen uns vor CHRISTUS in jedem unserer Geschwister. GOTT zum Gruß!

Leseansicht
 
Zufallsimpulsnur Buchnur Treffen„Legt die Schulung nicht beiseite, denn wenn ihr aus euren inneren Bereichen den Impuls empfanget, sie zur Hand zu nehmen, dann schlagt sie an irgendeiner Stelle auf! Es wird genau die Stelle sein, die euch weiterhilft, wenn ihr im Zweifel seid, welchen Weg ihr einschlagen sollt.“(70. Schulung)
© 2021 Liebe-Licht-Kreis Jesu Christi DatenschutzerklärungImpressum
Liebe-Licht-Kreis Jesu Christi Offenbarung vom 24. April 2021
Zufallsimpuls