Liebe-Licht-Kreis Jesu Christi
vom 30.11.2019 in Nürnberg

Gemeinschaftstreffen in der Liebemystik zu unserem Herrn, Jesus Christus.
Nächstes Treffen: Weihnachtsfeier am Samstag, 14.12.19, 15.00 Uhr;
Ort: 90473 Nürnberg, Bonhoefferstraße 19.
Internet: www.liebe-licht-kreis-jesu-christi.de; E-Mail: kreis@liebe-licht-kreis-jesu-christi.de

Gebet

Geliebter Himmlischer VATER, dankbaren Herzens sind wir vor Dir. Und wir legen diesen Tag weiterhin in Deine Hände. Bitte berühre Du unsere Herzen, segne uns und alle, mit denen wir verbunden sind, ja, alle Deine Kinder. Schenke Du uns nach Deinem heiligen Willen Dein heiliges WORT. VATER, wir lieben Dich und legen alles in Deine Hände.

Amen.

 

GöTTLICHE OFFENBARUNG AUS DER GEDULD

Meine Geliebten, Meine Söhne, Meine Töchter, ICH BIN in eure Runde getreten und war dennoch von Anfang an dabei und habe euch auch in den Gesprächen geführt. Denn ICH BIN euer GOTT und VATER und ICH helfe einem jeden auf seinem Weg und führe ihn, so er denn zu MIR kommt, hier im Kreis wie auch anderswo. Deshalb macht euch keine Gedanken über dieses oder jenes, über diesen oder jenen Bruder oder über diese oder jene Schwester. Sondern legt alles, was euch bewegt, in Meine Hände und segnet sie in Meinem Namen, so dass ihr frei werdet für MICH – euer Herz, wenn es frei wird und in liebevoller Hinwendung sich an MICH wendet, Mein leises, inneres WORT vernimmt. In der Stille nehmt ihr MICH wahr, euren GOTT und VATER, euren liebenden BRUDER.

Und immer wenn ihr in die Stille einkehrt, euch aus der Welt zurückzieht, um bei MIR zu sein, könnt ihr MICH empfinden. So empfindet auch jetzt Meine Nähe. Atmet tief ein und aus und lasst alles los, was euch noch bewegt. Lehnt euch im Geiste weiterhin an MICH und vernehmt Mein liebendes Wort „Mein Kind, ICH liebe dich! Mein Kind, ICH segne dich! Du bist Mein geliebtes Kind! Du bist Liebe aus Meiner Liebe! Du bist Geist aus Meinem Geist!” In der Stille tauchst du ein, versinkst gleichsam in MIR, in Meiner Göttlichen LIEBE und du erfährst, dass du in MIR zuhause bist, aus MIR geboren, aus Meiner Liebe. ICH habe dich geschaffen als Mein Ebenbild. Du bist Mein geliebtes Kind. Lass es tief in dich einsinken: „Du bist Mein geliebtes Kind!”

Lege deine Hand in die Meine und ICH führe dich in dieser vorweihnachtlichen Zeit, der Adventszeit, wie ihr sie nennt. Die Vorbereitung auf Mein Fest, auf das Fest Meiner Geburt hier auf Erden soll euch helfen, auch in euch, den Weg tiefer und tiefer mit MIR zu gehen.

So kehrt immer wieder in die Stille ein und öffnet euer Herz für MICH! ICH lege Freude und Frieden hinein, und gestärkt gehst du dann weiter und verschenkst selber Frieden, Frieden, der in dir ist. Du verschenkst Liebe und segnest deine Mitgeschwister, die Natur und die ganze Schöpfung. Es ist dein Inneres, das sich weitet und erfüllt ist von Meiner Liebe. Und ICH kann MICH über dich weiter und weiter verströmen, in dir wirken und über dich wirken. So wie es auch auf dem Weg ist, den du dir vorgenommen hast, bevor du auf die Erde gegangen bist. Ja, du wolltest die Liebe auf Erden bringen, wolltest selbst diese Liebe in dir immer mehr zum Vorschein bringen und sie dann weiter verschenken, so dass auf dieser Welt die Liebe und der Frieden immer mehr Einzug hält.

Und so segne ICH dich! ICH segne deinen Weg und ICH segne auch alle, die dir auf deinem Weg begegnen und mit denen du wanderst. So bleibe weiter bei MIR, wenn ICH nun Mein WORT durch weitere Werkzeuge fortsetze.

Amen.

 

GöTTLICHE OFFENBARUNG
AUS DER BARMHERZIGKEIT

Meine Geliebten, unendlich nahe seid ihr MIR jetzt. Ihr spürt, dass ICH da BIN. Ihr habt MIR euer Herz geöffnet und so lege ICH Meine Liebe in euer Herz hinein. Und indem ihr MIR nachfolgt, indem ihr „Ja” zu MIR sagt, wird diese Liebe zu einer Glut. Und diese Glut wird zu einem Feuer, so dass das Feuer Meiner Liebe in euch brennt. Ja, gebt euch MIR immer wieder hin und lasst MICH in euch wirken, damit die Flammen Meiner Liebe immer höher und immer weiter schlagen können. Damit Meine Liebe die ganze Erde, die ganze Schöpfung umfasst.

Ja, spürt jetzt in euer Herz hinein. Ist es dort nicht warm? Ist es dort nicht heiß? Ja, Meine Geliebten, ICH BIN es, euer GOTT und HEILAND. Meine Liebe strömt hinaus und zu MIR, der ICH die Mitte in eurem Kreis jetzt BIN, strömt all diese Liebe. Und als ein mächtiges Liebefeuer verströmt sich Meine Liebe aus jedem einzelnen von euch heraus in die Tiefen und in die Weiten der Schöpfung. Doch es ist nicht so, dass dies nur jetzt in diesem Kreis geschieht. Nein, Meine Geliebten. Immer dann, wenn ihr euch aus der Welt zurückzieht und zu MIR kommt, seid ihr wieder umgeben von unzähligen Geschwistern. Von Geschwistern, die mit euch verbunden sind, zum Beispiel beim gemeinsamen Gebet über die Medien, über ein Telefon, oder ihr schließt euch an ein Gebet im Radio oder Fernsehen mit an. Immer dann ist es so wie ICH gesagt habe: wo zwei oder drei in Meinem Namen versammelt sind, da BIN ICH mitten unter ihnen, dort BIN ICH wieder die Mitte, und jedem, der betet unendlich nahe. Und so strömt auch dort Mein Liebefeuer wiederum in die Schöpfung.

Es gibt so viele Möglichkeiten, Meine Geliebten, Meine Liebe zu verschenken. Je öfter ihr davon Gebrauch macht, umso mehr kann sich Mein Segen in die Schöpfung verströmen. Und Meine Liebe wird gebraucht! Auch wenn es für eure Augen für eure Sinne oft ganz anders aussieht, die Welt schreit nach Liebe. Wenn ihr eure Blicke dorthin richtet, wo Not ist, wo eure Geschwister hungern und dürsten, wo sie von Naturkatastrophen betroffen sind, oder wo Geschwister in Gebieten leben, in denen kein Frieden ist, ist es dann nicht so, dass ihr in eurem Herzen einen Hilferuf verspürt? Beantwortet den Hilferuf, indem ihr eure Geschwister MIR hinlegt und MICH um Meinen Segen für sie bittet. Ja, es gibt noch viele Beispiele hierfür. Wenn ihr die Situation der Tiere betrachtet, wenn ihr die Natur betrachtet, eure Umwelt, die Wetterextreme, immer dann, wenn ihr davon hört, Meine Geliebten, so öffnet euer Herz und segnet in Meinem Namen. Dann ist es wieder so wie ICH es euch schon geschildert habe: Ihr habt den Gedanken noch gar nicht begonnen, dass ihr in Meinem Namen segnen wollt, schon sind unzählige Meiner Engel, unzählige Meiner Lichtboten um euch, um miteinzustimmen in euer Gebet, um es euch gleichzutun, in Meinem Namen zu segnen. So könnt ihr in Meinem Namen – jeder einzelne von euch, an dem Platz, an dem er hingestellt ist – unendlich viel Lichtvolles bewirken.

Ja, lasst euch erfüllen von Meiner Botschaft der Liebe, von der Botschaft Meiner bedingungslosen Liebe, und denkt nicht groß darüber nach, was die Ursachen sein könnten, dass dieses oder jenes geschieht, sondern liebt! Dann könnt ihr auch alle lieben, alle eure Geschwister. Und ihr lernt, alles so anzunehmen wie es ist und in Meinen göttlichen Willen zu legen. Und es wird sein wie ihr es betet in jenem Gebet, das ICH euch immer wieder ans Herz lege. Ihr betet „Dein Reich komme” und ICH antworte euch, Meine Geliebten: „ICH BIN mit Meinem Reich längst unter euch. öffnet euch dafür und schaut auf die Herrlichkeit, die euch Meine Liebe zeigt, die sich euch im Inneren zeigt und die sich auch in der Schönheit der Schöpfung zeigt.” In einer Schöpfung, in der nach Meinem Göttlichen Willen alles seinen Platz hat, auch wenn sich euch oft die Sinnhaftigkeit nicht erschließt. So bedeutet es nicht, dass ICH nicht alles durchdacht habe und alles ineinandergefügt habe – so wie ein Räderwerk, bei dem ein Rad ins andere greift.

Noch einmal, Meine Geliebten, die Welt braucht Meine Liebe. Und sie schreit nach Meiner Liebe. Jeder einzelne von euch hat die Möglichkeit, unendlich viel Liebe zu schenken, wenn er sich MIR öffnet, wenn er sich MIR hingibt, wenn er betet, wenn er segnet, wenn er von Meiner Liebe kündet. Ihr braucht es nur zu tun, Meine Geliebten, und ihr werdet sehen, wie Meine Liebe wirkt, denn ihr bittet sozusagen, und ICH BIN euer GOTT und VATER, euer HEILAND, der eure Bitten erfüllt, der eure Bitten vollendet. Manchmal so wie ihr es euch vorstellt, doch manchmal auch so wie ihr es euch nicht vorstellt, oder auch so, dass ihr denkt: „VATER, Du bist auf meine Bitte noch gar nicht eingegangen” – und ICH antworte dir: „Mein Kind, Meine Tochter, Mein Sohn, deine Bitte ruht in Meinem Göttlichen Willen. Und wenn es an der Zeit ist, so wird auch diese, deine Bitte von MIR erfüllt.”

Ja, so geht frohen Herzens euren weiteren Weg, denn ihr wisst, ICH BIN euch nahe. Ihr wisst, ICH wirke in einem jeden von euch. Richtet euren Blick auf die Zeit, die jetzt vor euch liegt, und lasst MICH euch bereiten für das Fest Meiner Geburt, für das Fest Meiner Geburt auf der Erde! Doch nicht nur auf der Erde – in jedem von euch.

Bereitet euch vor, in der Stille mit MIR! Ja, gebt euch MIR hin und legt MIR auch alles hin, was euch bewegt, empfindet, was ICH euch ins Herz lege. Empfindet, wie ICH euer Leben bereichere. Und so werdet ihr sehen, dass eure Beziehung zu MIR immer tiefer und immer inniger wird, und dass ihr es wahrlich erleben könnt, wie ICH MICH am Hochfest Meiner Geburt auch in euch hineingebäre.

Ja, lasst euch erfüllen von Meiner Liebe und von Meiner Barmherzigkeit, lasst euch erfüllen von Meinen Gnadengaben und geht voller Freude euren weiteren Weg! Dazu segne ICH euch, Meine Geliebten, und ICH verströme MICH, kraftvoll und innig mit all Meiner Liebe in euch und in der gesamten Schöpfung.

Amen

 

GöTTLICHE OFFENBARUNG AUS DER LIEBE

Meine geliebten Söhne und Töchter, draußen ist es dunkel geworden, und auch hier in diesem Raum. Doch in euren Herzen strahlt das Licht der Liebe, um die ihr euch bemüht. Und Ich, JESUS, freue MICH, wenn ihr weiter diesen Weg der Liebe fortführt.

Weihnachten ist auch das Fest der Liebe – ihr beschenkt euch gegenseitig, auch eure Freunde und Bekannten. Aber wie viele eurer Mitmenschen auf dieser Erde haben gerade einmal – wenn überhaupt – das Nötigste, um nicht vor Hunger zu sterben. ICH weiß, Meine Söhne, Meine Töchter, dass ihr euch auch darüber Gedanken macht. Der eine oder andere ist zu MIR gekommen und hat gefragt: „VATER, was kann ich denn tun?”

Nun meine Geliebten, ICH schaue in euer Herz und sehe den Schmerz und die Trauer, die ihr darüber empfindet. Und das Leid und das Wehklagen Meiner Kinder dringen auch an Mein Herz und ICH helfe aus Meiner Liebe und Barmherzigkeit und achte dabei doch den freien Willen.

Meine Geliebten, ihr könnt aus Liebe sehr viel bewirken. Wenn ihr zu MIR kommt und sagt: „VATER, ich möchte gerne helfen, aber ich weiß nicht, wie”, so streiche ICH sanft über euer Haupt und ICH sage: „ICH werde dir helfen!” Und am nächsten Tag habt ihr zum Beispiel eine Broschüre in der Hand über Geschwister, die hungern und dürsten. Und ihr sagt: „VATER, ja, ich bin bereit zu helfen, wie es nur geht.” Dann feiert ihr das Weihnachtsfest mit all jenen in fernen Ländern, und der Jubel geht über den Erdball.

Doch genau so wichtig ist es, dass ihr euch in Meine Liebe versenkt und MIR im Gebet die Erde an Mein Herz legt, dass ihr MICH bittet, dass euren notleidenden Geschwistern geholfen wird. Ja, legt MIR alle in Meine VATERARME, an Mein VATERHERZ und vertraut sie MIR an. Erbittet Meine Heilkraft, Meinen Trost, Meinen Segen für sie! Legt MIR in euren Gebeten auch das ganze Geschehen auf der Erde hin, legt MIR alle Meine Kinder an Mein Herz. Auch jene, die Verantwortung tragen in Politik und Gesellschaft, und auch alle, die helfen und geben können – bittet auch für sie um Meinen Segen und vertraut auch sie MIR an! Segnet alle in Meinem Namen und verströmt Liebe und Barmherzigkeit! So kann Meine Liebe auch ihre Herzen berühren und dafür sorgen, dass Grenzen überwunden werden und alle erkennen, dass sie Brüder und Schwestern sind.

Viel Lichtvolles ist auf diesem Weg schon bewirkt worden, doch ICH bitte euch weiter um eure Liebe und innigen Gebete, damit die Welt heiler und euren Geschwistern in Not noch mehr geholfen werden kann.

Ihr seht, Meine Geliebten, dass ihr sehr wohl helfen könnt, wenn ihr euch von Meiner Liebe erfüllen lasst und alles in Meinen göttlichen Willen legt. So kann gerade die Zeit, in der ihr euch auf Weihnachten vorbereitet – und auch die Zeit danach –, zu einer Gnadenzeit voller Barmherzigkeit werden.

Wenn ihr so helft, wird die Freude am Heiligen Abend in Jubel übergehen: „VATER, ich habe das JESUSKIND bedeckt, ich habe Ihm Wärme geschenkt und auch jene, die hungern und dürsten, bedacht. Ich habe mich bemüht.” – ICH antworte: „ICH habe die Engel geschickt, die euren guten Willen zum Lichtvollen führen.” Und ihr könnt das Fest der Liebe mit gutem Gewissen feiern und jubeln, denn ihr seid über euren Horizont hinweggegangen, um anderen zu helfen, damit auch sie das Fest Meiner Menschwerdung feiern können.

Meine Söhne, Meine Töchter, ihr bereitet euch auf den Heiligen Abend vor, und es ist für euch immer wieder eine große Freude, wenn die Kerzen brennen und ihr das Lied „Stille Nacht, Heilige Nacht” singt. ICH segne euch, Meine geliebten Söhne und Töchter, und bereite so das Christfest, damit ihr dann in Freude mit euren Familien feiern könnt. Mein Segen ist mit euch!

Amen

 

 

Anmerkung:

Die Weihnachtsfeier am Samstag, 14.12.2019, beginnt wie üblich eine Stunde später als sonst, also um 15.00 Uhr.

Leseansicht
Zufallsimpulsnur Buchnur Treffen„Legt die Schulung nicht beiseite, denn wenn ihr aus euren inneren Bereichen den Impuls empfanget, sie zur Hand zu nehmen, dann schlagt sie an irgendeiner Stelle auf! Es wird genau die Stelle sein, die euch weiterhilft, wenn ihr im Zweifel seid, welchen Weg ihr einschlagen sollt.“(70. Schulung)
© 2020 Liebe-Licht-Kreis Jesu Christi DatenschutzerklärungImpressum
Liebe-Licht-Kreis Jesu Christi Offenbarung vom 30. November 2019
Zufallsimpuls