Liebe-Licht-Kreis Jesu Christi

vom 30.03.2019 in Nürnberg

 

Gemeinschaftstreffen in der Liebemystik zu unserem Herrn, Jesus Christus.
Nächstes Treffen am Karsamstag, dem 20.04.2019, 14.00 Uhr;
Ort: 90473 Nürnberg, Bonhoefferstraße 19.
Anschließend nach tiefer Hingabe zu unserem HIMMLISCHEN VATER, erklären wir, auf sein Wort,
welches in jedem Kind ist, zu lauschen, und die Heilgabe zu entwickeln.
Internet:
www.liebe-licht-kreis-jesu-christi.de; E-Mail: kreis@liebe-licht-kreis-jesu-christi.de

 

Göttliche Offenbarung
aus der Barmherzigkeit

Ja, Meine Geliebten, ICH BIN mitten unter euch! ICH habe euch mit Meiner LIEBE berührt und erfüllt. In euren Herzen BIN ICH zugegen, in euren Herzen brennt das Feuer Meiner LIEBE.

Meine Geliebten, schaut auf MICH, der ICH euer HIMMLISCHER VATER und euer Bruder JESUS CHRISTUS BIN! Schaut auf MICH und nehmt MICH ganz bewusst in euch auf! Spürt in euch hinein und werdet euch darüber klar, was es bedeutet, wenn ICH in euch BIN, wenn ICH in euch liebe! Sagt JA zu MIR, zu Meiner LIEBE und schaut die Welt mit den Augen der LIEBE an!

Gewiss, ihr könnt die Welt auch mit euren menschlichen Augen betrachten, ihr könnt alles, was geschieht, nach euren menschlichen Maßstäben bewerten. Doch ICH frage euch, wohin führt das? Führt es nicht dazu, dass ihr richtet und wertet, dass ihr urteilt? Führt es nicht dazu, dass ihr euch dann von der LIEBE entfernt? Nun ihr erkennt die Antwort in euch und deshalb habe ICH euch gesagt: „Richtet und urteilt nicht, auf dass auch ihr nicht gerichtet werdet.” Schaut vielmehr in die Welt und bemüht euch, all das, was geschieht zu lieben. „Liebet einander, so wie ICH euch geliebt habe!” Dieses Gebot der LIEBE habe ICH euch gegeben. Und so versucht, Meine Geliebten, mit der bedingungslosen LIEBE dort zu beginnen und zu lieben, wo ihr hingestellt seid! Nehmt euer Umfeld und auch euch so an, wie es ist und bemüht euch um die LIEBE!

Und wahrlich, ICH sage euch, ihr seid dabei nicht allein, denn ICH stehe euch bei, BIN in euch sowie  um euch und ICH BIN auch in euren Geschwistern. So erfülle ICH euch mit Meiner LIEBE. Je mehr ICH euch mit Meiner LIEBE erfüllen darf, umso mehr seid ihr in der Lage, Meine LIEBE zu verschenken. Gebt euch MIR hin, Meine Geliebten! Gebt euch MIR hin im Gebet! Gebt euch MIR hin in der Stille, denn in der Stille seid ihr MIR am nächsten! In der Stille vernehmt ihr MICH in euch und in der Stille schenke ICH euch immer wieder Klarheit über die LIEBE. So könnt ihr im Gebet und auch in der Tat unendlich viel in Meiner LIEBE bewirken.

Segnet eure Geschwister, segnet die Erde, segnet die Umwelt, segnet die Böden, die Tiere – ja es gibt so vieles, Meine Geliebten, was ihr in der LIEBE bedenken könnt. Wenn ihr über die Straßen geht, zum Beispiel beim Einkaufen, und ihr nehmt das geschäftige Treiben wahr, so segnet eure Geschwister! Und wahrlich es ist so, als würde in einem dunklen Raum das Licht eingeschaltet werden. Denn alle die, die ihr MIR durch den Segen ans Herz legt, werden von Meinem Licht berührt, werden von Meinem Licht erfüllt. Gar manche sind dabei, die plötzlich in ihrem Herzen MICH, der ICH die LIEBE BIN, erkennen und es euch im Stillen nachtun, alle Geschwister zu segnen. Und wieder werden alle von Meinem Licht berührt.

An diesem Beispiel möget ihr erkennen, Meine Geliebten, dass Meine LIEBE unendlich viel bewirkt. Ihr möget erkennen, dass ICH durch euch unendlich viel bewirken kann, wenn ihr ja sagt zu MIR. Aus diesem Beispiel ergibt sich, dass mit einem Segensgebet Mein Licht die ganze Erde umrundet. Wenn ihr an jemanden denkt, der in Not ist oder der krank ist, oder wenn ihr an Regionen denkt, die von einer Naturkatastrophe heimgesucht wurden, so möge sich euer Herz erbarmen und ihr möget MIR das ganze Geschehen an Mein Herz legen. Und schon BIN ICH, euer HEILAND und Bruder JESUS CHRISTUS, mitten in dem Geschehen und lasse unendlich viel LIEBE dort strömen.

Ja, wahrlich, Meine Geliebten, ICH, JESUS, gehe über die Erde und rufe Meine Brüder und Schwestern. ICH rufe für Meinen HIMMLISCHEN VATER Seine Kinder. Sie vernehmen MICH in ganz unterschiedlicher Weise: ICH erscheine ihnen im Traum und spreche sie an, oder es ist ein Wort, das von Meiner LIEBE erfüllt ist und im Herzen nachklingt, oder wie ICH es schon geoffenbart habe, es ist ein stiller Segen, oder ein stilles Gebet und die LIEBESCHWINGUNG berührt die Herzen. Ja, ICH rufe die Meinen, ICH rufe unentwegt Meine Schafe und lade sie ein, zu MIR zu kommen, mit MIR zu ziehen, MIR nachzufolgen, in LIEBE zu leben.

So habe ICH auch euch gerufen und euch eingeladen, MIR nachzufolgen und MIR in LIEBE zu dienen. So bitte ICH euch, dass ihr MIR auch weiter nachfolgt, dass ihr auch weiter im Herzen offen seid für MICH. Als ihr auf die Erde gegangen seid, seid ihr zu MIR gekommen und ICH habe euch gesegnet. Ihr habt versprochen, MIR in LIEBE zu dienen. Immer dann, wenn ihr zu MIR kommt, werdet ihr an dieses Versprechen erinnert. Ja, so verschenkt die LIEBE, Meine Geliebten, verschenkt sie bedingungslos und bemüht euch, alles so anzunehmen, wie es ist, ohne es zu bewerten. ICH weiß, dass es für euch als Menschen schwierig ist, diese bedingungslose LIEBE zu leben. Doch wie ICH schon gesagt habe, seid ihr dabei nicht allein. Die Nachmittage, die ihr euch hier in der Gemeinschaft trefft, helfen euch immer wieder, dass ihr euch in Meiner LIEBE ausrichtet auf MICH, der ICH die LIEBE BIN.

Gerade jetzt, in dieser Zeit, in der ihr Meines Leidens auf der Erde gedenkt, möge es euch immer wieder bewusst werden, dass es auch ein Opfer ist, bedingungslos zu lieben. Ihr nehmt euch als Menschen zurück, begegnet MIR in Demut und ihr sagt: „Mein Heiland, liebe Du durch mich! Sei Du durch MICH barmherzig!” Und ihr erinnert euch an die vielen, die an Not, an Krankheiten leiden, die auf der Flucht sind. Ja, Meine Geliebten, öffnet euer Herz und segnet und betet immer wieder, denn durch euer Gebet geschieht Heilung nicht nur bei jenen, für die ihr betet, sondern es geschieht auch Heilung in euch. Ihr werdet zur LIEBE hin geheilt! Ihr denkt über das eine oder andere nach. So werdet ihr auch zum Frieden, zum Vergeben, zum Verzeihen geführt und so werdet ihr im Inneren immer freier und könnt in der Liebe immer weiter wachsen.

Wenn ihr jetzt in euer Herz hineinspürt, so nehmt ihr wahr, dass es ganz weich ist. Euer Herz ist erfüllt von Meiner LIEBE, es schwingt in Meiner LIEBE. Ja, ihr schwingt jetzt in Meiner LIEBE. So sehr beschenke ICH euch jetzt mit Meiner LIEBE, und alles in euch hat Meine LIEBESCHWINGUNG angenommen. Diese LIEBESCHWINGUNG bleibt nicht nur in euch, sondern sie verschenkt sich weiter in die ganze Schöpfung. Ihr seht, wenn ihr MIR in LIEBE dient, dann dient ihr auch der ganzen Schöpfung in LIEBE.

Ja, so geht weiter euren Weg! Legt eure Hand in Meine Hand und lasst euch von MIR führen! Bemüht euch um die LIEBE und habt Vertrauen zu MIR, eurem HEILAND JESUS CHRISTUS! ICH bleibe bei euch und so BIN ICH euch immer unendlich nahe. Nehmt MICH überall mit hin. Macht euch bewusst, dass ICH bei jedem eurer Schritte bei euch BIN und durch euch wirken möchte. Ja, so segne ICH euch und beschenke euch noch einmal mit all Meiner LIEBE.

Amen!

 

Götlliche Offenbarung
aus der Liebe

Meine geliebten Söhne und Töchter! Eure Herzen sind weit geöffnet für MICH, JESUS. ICH gehe mit euch überall dort hin, wo auch ihr hingeht. Wenn ihr MICH immer wieder um Meinen Segen bittet, so strahlt Mein Segen zu all euren Mitmenschen denen ihr begegnet, auch wenn ihr sie nicht kennt.

Mein Segen erfüllt sie mit LIEBE und dem Licht der Ewigkeit. Auch wenn eure Geschwister, die im Hier und Jetzt leben, noch nicht an die Ewigkeit denken, dann wird dieser Funke Meiner LIEBE in ihnen wach. Und es ist nicht mehr länger nur die Welt, die sie berührt, die sie interessiert, sondern der Lichtschein des HIMMELS, der Lichtschein der LIEBE erfasst euren Bruder, eure Schwester und sie sehen in das Geistige hinein. Zuerst erschrecken sie, weil sie bisher an die Ewigkeit nicht gedacht haben. Doch durch eure ausgesandte LIEBE erkennen sie, dass es noch mehr gibt, als nur das Leben auf  dieser Erde – es gibt die Ewigkeit, die Ewigkeit der LIEBE, der Freude, des Daseins in Meinem HIMMELREICH. Und alle Meine Kinder kehren zurück in Mein Reich und wie ICH euch schon prophezeit habe, auch das letzte Kind geht diesen Weg -  traurig und von tiefem Schmerz erfüllt, da es allein ist.

Alle anderen sind schon nach Hause heimgekehrt. Doch dieses Mein Kind, Sadhana, meint, sie kann nicht in den HIMMEL zurück, da sie ja alles verursacht hat, was in der Vergangenheit auf Erden geschehen ist. Ihr, Meine geliebten Töchter und Söhne, beobachtet den Weg, diesen unendlich schweren Weg. Und ihr kommt zu MIR, eurem HIMMLISCHEN VATER: „VATER, können wir nicht helfen? Sie ist so einsam und voller Schmerz und ist noch immer nicht so überzeugt, dass auch sie eines Tages wieder zuhause ist im HIMMEL. VATER, wie können wir ihr helfen in dieser tiefen Einsamkeit?” Und ICH, euer HIMMLISCHER VATER, tröste euch und sage: „Da ihr in LIEBE helfen wollt, so soll dies auch geschehen!” Im Lichtkleid kann der eine oder andere zu Sadhana eilen und sie erschrickt vor eurem Licht und der jeweilige Begleiter aus dem HIMMELREICH antwortet: „Fürchte dich nicht, denn GOTT ist die LIEBE und ICH bin aus der LIEBE. Auch du bist aus der LIEBE geboren und kehrst zurück zur LIEBE. Komm! Siehe ICH reiche dir die Hand und es wird dir von uns Geschwistern aus dem HIMMELREICH immer wieder die Hand gereicht, bis Du Sadhana, vor dem HIMMELSTOR stehst und dir das Licht der Ewigkeit entgegenstrahlt. Und wir, die Engel, bilden einen Kreis um DICH, weil du Angst hast und umkehren willst zurück in die Dunkelheit.”

„ICH kann doch nicht ins HIMMELREICH einkehren!” Tränen fließen aus ihren Augen zur Erde nieder. Doch die Engel weichen nicht von ihr, sondern strecken ihre Hände nach Sadhana aus und sagen: „Komm! Komm heim und fürchte dich nicht länger, denn es ist alles geschehen, wie es geschehen sollte, bis es die Hölle nicht mehr gibt!” Höret, was ICH sage! Alle Meine Kinder werden das HIMMELREICH wieder betreten, denn in bitterer Schuld und vielen Tränen, haben sich jene, die gegen mich gehandelt haben, gereinigt und die Sehnsucht nach MIR, JESUS, den sie gekreuzigt haben, wurde immer größer. ICH zeige ihnen das Kreuz, es ist der Weg heim in die HIMMEL und es wird nie wieder ein dunkles Reich geben.

Wenn ICH euch heute diese Worte schenke, so ist das bereits eine Hilfe für diejenigen Seelen, die glauben, nie mehr in die HIMMEL kommen zu können. Obwohl ICH, JESUS, Meine Hand nach ihnen ausstrecke, fürchten sie sich vor dem Licht, vor der unendlichen LIEBE, die sie einhüllt. Sie gehen nicht länger den Weg zum Licht, sondern flüchten in die Dunkelheit. Doch Meine LIEBE holt sie ein, wohin sie auch gehen, so lange bis auch das letzte Kind durch das Tor des HIMMELS schreitet, heim in die Ewigkeit. ICH, VATER UR, empfange dieses letzte Meiner Kinder, das so viel Schuld auf sich geladen hatte und sage: „Komm, du hast viel gelitten, und hast erkannt, dass die LIEBE endlich siegt und nicht der Kampf. Er vermag im irdischen dazu dienen, vermeintlich höchste Stufen zu erreichen, zu Palästen von Gold geschmückt, aber was hilft all das Schöne, das der Mensch sich bauen kann, wenn die Seele trauert.” Und so kommt auch das letzte Kind heim, Meine Sadhana, und im Jubel aller Heimgekehrten wird sie empfangen.

Warum spreche ICH heute über dieses Thema? Meine Söhne, Meine Töchter, betet immer wieder, wenn ihr in euren Medien zum Beispiel von kriegerischen Auseinandersetzungen lest, wenn ihr von all dem Bösen auf Erden Kenntnis erlangt, allein, wenn ihr eure Tageszeitung lest. Wieviel Leid steht da schon geschrieben, und doch ist es nur ein kleiner Teil von all dem großen Leid, das auf der ganzen Erde geschieht. Ihr wisst davon, aber ihr wisst nicht, wie ihr helfen könnt, es ist doch alles fern und weit. Und ICH, JESUS sage: „Doch ihr helft mit der Kraft des Segens, um den ihr MICH bittet!”

So übt ihr euch, der Erde und seinen Bewohnern immer wieder Licht und LIEBE zu schenken und seid euch dabei nicht im Klaren, wie viel ihr bewirken könnt: „Ach VATER, ICH doch nicht, ICH kleines Menschlein? denkt ihr. ICH aber sage euch, dass die Kraft der LIEBE, die stärkste Kraft ist und sie überflutet die ganze Erde. Auch wenn ihr euch dies nicht vorstellen könnt – es ist so! Und so wird nach und nach in allen Ländern, die noch untereinander Kriege führen Friede sein. Eure LIEBE in Gebeten ausgesprochen hilft, dass die Erde sich dem Licht der Ewigkeit, dem HIMMEL, annähert. ICH will euch damit sagen, dass ihr nicht immer wieder denkt, VATER, was können wir schon bewirken, wenn da und dort kriegerische Auseinandersetzungen sind.

ICH habe euch diese Worte geschenkt, damit ihr wisst, ihr könnt sehr wohl helfen, Denkt mit Segenskräften und lasst diese Kräfte überall dorthin strömen, wo Menschen noch gegeneinander kämpfen. ICH sage euch: „Die Kraft der LIEBE ist stärker!” Und wenn ihr dereinst den Weg nach Hause in die HIMMEL angetreten habt und menschliche Gedanken noch in euch sind: „VATER was konnte ICH schon bewirken?” Dann sage ICH euch: „Mein Kind, du hast dich um den Frieden bemüht, nicht nur in deinem Umkreis, sondern auch dort, wo sich Menschen im Kampf gegenüberstehen! Du hast dich bemüht und nun sieh das Licht, das dich jetzt umringt! Es ist das strahlende Licht der LIEBE und des Friedens. Komm heim, Mein Kind!”

Das schenke ICH euch heute. Bewahrt Meine Worte in euch und seid euch immer wieder dessen bewusst, dass ihr nicht unfähig seid, sondern im Gegenteil starke Geisteskräfte in euch habt. Geistige Kräfte der LIEBE und des Segens. Es sind Kräfte, die lichtvoll um die ganze Erde schwingen und sich mit all denen verbinden – denkt immer daran – die die gleichen lichtvollen Gedanken in die Welt hinaussenden. Denkt immer wieder daran: „Ihr seid nicht allein!” Es wird Friede sein, wie euch prophezeit ist, und alle Meine Kinder kehren heim!

Meine Sadhana noch in tiefster Traurigkeit versunken, geht schweren Schrittes. Ihr, Meine Geliebten, bittet MICH: „Dürfen wir sie nicht begleiten und ihr helfen, wenigstens auf dem letzten Stück des Weges zurück in die HIMMEL? VATER, lass uns helfen!” Und ICH lächle, segne euch mit dem Kreuz und antworte: „So geht mit Meiner LIEBE, mit Meiner Kraft ausgestattet, so dass es noch rascher vor sich geht, dass es wieder ist: Nur noch ein HIMMEL, nur noch eine LIEBE!”

Amen

 

Anmerkungen:

Das Gemeinschaftstreffen im April in 90473 Nürnberg, Bonhoeffer Str. 19, findet bereits am Karsamstag, 20. April 2019, 14.00 Uhr, statt.

Auch 2019 findet wieder ein Gemeinschaftstreffen im Labenbachhof in Ruhpolding statt und zwar vom 04.10. bis 06.10.2019. Nähere Einzelheiten hierzu werden zeitgerecht bekannt gegeben.

 

Leseansicht
 
Zufallsimpuls„Legt die Schulung nicht beiseite, denn wenn ihr aus euren inneren Bereichen den Impuls empfanget, sie zur Hand zu nehmen, dann schlagt sie an irgendeiner Stelle auf! Es wird genau die Stelle sein, die euch weiterhilft, wenn ihr im Zweifel seid, welchen Weg ihr einschlagen sollt.“(70. Schulung)
© 2019 Liebe-Licht-Kreis Jesu Christi DatenschutzerklärungImpressum
Liebe-Licht-Kreis Jesu Christi Offenbarung vom 30. März 2019
Zufallsimpuls