Zur Übersicht 2019

8. Juni 2019

Nürnberg

Pfingstsamstag
Pfingstsamstag

Liebe-Licht-Kreis Jesu Christi

vom Pfingstsamstag, 08.06.2019, in Nürnberg

 

Gemeinschaftstreffen in der Liebemystik zu unserem Herrn, Jesus Christus.
Nächstes Treffen am Samstag, 29.06.19, 14.00 Uhr;
 Ort: 90473 Nürnberg, Bonhoefferstraße 19.
Anschließend nach tiefer Hingabe zu unserem HIMMLISCHEN VATER, erklären wir, auf sein Wort,
welches in jedem Kind ist, zu lauschen, und die Heilgabe zu entwickeln.
Internet: www.liebe-licht-kreis-jesu-christi.de; E-Mail: kreis@liebe-licht-kreis-jesu-christi.de

 

GÖTTLICHE OFFENBARUNG AUS DER GEDULD

Meine geliebten Kinder, Meine Söhne, Meine Töchter, ihr habt eure Herzen für MICH geöffnet, um MICH freudig zu empfangen und aufzunehmen. ICH habe Meine VATERARME ausgebreitet und sage: „Komm Mein Kind, komm an Mein Herz, lass dich von MIR füllen mit den Gaben des Geistes, der LIEBE und BARMHERZIGKEIT und verströme sie weiter! Du bist bei MIR und nun ruhst du an Meinem HERZEN. Lege alles ab, was dich noch behindert, ganz bei MIR zu sein! Lege es in Meine LIEBE, MIR in die Hände, damit ICH es wandeln, umwandeln und heilen kann und dein Herz frei für MICH ist! Du schaust mit den inneren Augen hinaus in die Welt, in die Schöpfung, alles grünt und blüht, aus Knospen werden wunderbare Blüten, viele duften und leuchten in einem herrlichen Glanz. Doch du kannst nur das aufnehmen, was du in deinem Innersten aufnehmen kannst, nicht alles erfassen, was dir begegnet, was du siehst! Deshalb komme mit allem zu MIR! ICH kann dein Herz und deine Sinne öffnen für gar vieles und du siehst die Schönheit einer Blüte, die Natur um dich mit ganz anderen Augen. Warst du vorher noch auf die Welt fixiert und hast das Leuchten gar nicht gesehen, so siehst du jetzt den Glanz in der Schöpfung. Wenn du durch die Natur gehst, erfreut es dein Herz. Du siehst die Blüten im leuchtenden Sonnenlicht und vielleicht auch manchmal in der Früh noch den Tau auf den Knospen und Blüten, die dann funkeln und glitzern. Und doch ist es nur ein schwacher Abglanz Meines Lichtes.

Doch wenn du inniger mit MIR verbunden gehst, dich immer und immer wieder zurückziehst aus der Welt, hinein in dein Herz, dort, wo ICH BIN, so kann ICH dir die Augen, auch die inneren Augen öffnen für die Schönheit in der Schöpfung, in der Natur und in der Welt. Denn ICH habe sie wunderbar geschaffen und ihr helft mit, durch eure Gebete, durch euer Wirken in LIEBE, dass sich auch dort, wo es jetzt dunkel erscheint, wieder Mein Licht ausbreitet und verströmt. So rufe ICH euch immer wieder zu: „Mein Kind, ICH dein GOTT, dein VATER, ICH liebe dich!” Komm an Mein Herz, schmiege dich an MICH und lege alles in Meine Hände, damit du frei wirst und Mein Licht und Meine LIEBE verstärkt fließen können! Ja, Du gehst an Meiner Hand und du spürst Meine Nähe, Meine LIEBE, wie sie dich durchpulst, wie ICH dich mit Kraft erfülle und du in dir nur den einen Wunsch verspürst: die Hände, dein Herz, dein ganzes Sein zu öffnen für MICH und für die LIEBE, um alles weiter zu verschenken. Es strömt und fließt in dir und über dich in einer Kraft, die du dir nicht vorstellen kannst. Gib dich hin! Lass dich ganz in Meine Arme fallen und die Wogen des Lichtes tragen dich hinweg aus dem Alltag ins HIMMLISCHE Reich, in Mein Herz, dort, wo LIEBE ist und LIEBE sich verströmt. Strömende LIEBE und BARMHERZIGKEIT fließen auch zu all dem, was dir gerade in den Sinn kommt. ICH schweige einen Moment, damit du die Ströme des Heiles, des Friedens und der LIEBE fließen lassen kannst!”

......(Stille)......

Ihr spürt das Pulsieren in euren Händen und Füßen, und ICH lade euch ein, immer wieder ganz bewusst so segnend über diese Erde zu gehen. Ein kurzer Gedanke: „VATER, hilf dort oder verströme Dich mit Deiner LIEBE, mit Deinem Frieden, oder was ihr im Herzen empfindet!” Und ICH verströme MICH! Ihr werdet Wunder über Wunder erleben, wenn ihr euch immer wieder in Demut vor MIR neigt und verneigt, Meinen Willen geschehen lasst und um die Ströme des Heils bittet für Nah und Fern. Doch eines gebe ICH euch mit auf den Weg: „Erwartet nichts, sondern legt vertrauensvoll und dankbaren Herzens alles in Meine Hände!” Nach und nach werden euch die Augen geöffnet und ihr erkennt: Ja, da hat Mein HIMMLISCHER VATER gewirkt oder dieses oder jenes kam nicht aus mir, sondern aus IHM.

So stärke ICH euch aus Meinem Geist der LIEBE! Kraftvoll sollt ihr durch euer Leben gehen in inniger Verbindung mit MIR. Erinnert euch immer wieder daran, und erbittet Meine Kraft, Meinen Segen und Mein Heil, damit ICH euch immer mehr erfüllen kann! So möget ihr gesegnet sein, und weiter Meinem Wort lauschen, das ICH euch über andere Werkzeuge schenke!

Amen

 

GÖTTLICHE OFFENBARUNG AUS DER BARMHERZIGKEIT

Mein Kind, ICH liebe dich! So rufe ICH euch zu, Meine geliebten Töchter, Meine geliebten Söhne. ICH BIN mit all Meiner LIEBE mitten unter euch! Ihr seid wahrlich Meine von MIR über alles geliebten Kinder. Ihr seid hier, um LIEBE zu empfangen. Doch nicht nur hier empfangt ihr Meine LIEBE, sondern in jedem Augenblick eures Seins. Ihr seid aus Meiner LIEBE geboren und eure Wege durch geistige Sphären wie auch die irdischen Wege, ja, all eure Wege sind beschenkt von Meiner LIEBE. ICH wiederhole es noch einmal: in jedem Augenblick eures Seins schenke ICH euch Meine LIEBE! ICH frage euch: „Seid ihr bereit, Meine LIEBE anzunehmen? Seid ihr bereit, euch für Meine LIEBE zu öffnen? Seid ihr bereit, MICH in euch aufzunehmen und MICH in euch in LIEBE wirken zu lassen?”

ICH möchte mit euch gehen als euer GOTT und VATER, ebenso wie als euer Bruder und Freund, JESUS CHRISTUS. So wie ICH euch begleite, lasse ICH Meinen Geist der LIEBE in eure Herzen hineinströmen. Ja, ihr seid wahrlich geliebt, macht es euch immer wieder bewusst und gebt euch MIR hin! Macht euch bewusst, dass ICH euch liebe und dass Meine LIEBE in euch ist, mit jedem Schritt, den ihr auf die Erde setzt! Ja, seid euch bewusst, dass ihr Meine Söhne seid, dass ihr Meine Töchter seid und dass ihr dieses Erdenkleid angenommen habt, damit ihr MIR eure LIEBE schenken könnt, damit ihr eure Geschwister lieben könnt, die ganze Schöpfung, alles Leben und alles Sein.

Legt eure Hand in die Meine und wandert mit MIR euren weiteren Lebensweg. ICH BIN es, der euch Lebensmut und Lebenskraft schenkt. Seid bereit, dies alles zu empfangen, indem ihr euch Meiner LIEBE öffnet. Gnadenströme, über Gnadenströme schenke ICH euch. ICH bitte euch, all das, was ICH euch schenke, weiter zu verschenken. Ja, so betet wahrlich für eure Geschwister, steht in LIEBE für sie ein und glaubt, Meine Geliebten, glaubt es, dass ein LIEBEGEDANKE bereits Wunder wirken kann. Wenn ihr bei einem Geschwister seid, das erkrankt ist – ein Gedanke bereits: „VATER, schau auf Meine Schwester, schau auf meinen Bruder, und sei Du mit Deiner Heilkraft bei ihr, bei ihm! Segne ihn!” Diese Gedanken, Meine Geliebten, wirken bereits Wunder, denn sie wirken lichtvoll und heilend. Auch wenn ihr vielleicht rein äußerlich nichts bemerkt, so sind es die Schwingungen Meiner LIEBE und Meiner Heilkraft, die in die Tiefen der Seele eurer Geschwister hineinströmen und dort Heilung bewirken, Heilung nach Meinem GÖTTLICHEN Willen. So ist es auch mit vielen anderen Gegebenheiten, so ist es mit allem, was euch auf eurem Lebensweg begegnet.

Legt alles MIR hin und segnet es und bittet MICH um LIEBE und BARMHERZIGKEIT. So geht ihr einen Weg über die Erde, auf dem jeder Schritt, den ihr auf den Boden setzt, Mein Licht hinterlässt, ja es ist ein lichtvoller Fußabdruck, der die Erde beschenkt und damit die ganze Schöpfung. Glaubt an MICH, Meine Geliebten, und lasst MICH eure Zweifel zerstreuen. Legt eure Zweifel immer wieder an Mein LIEBEHERZ und ihr spürt, wie ihr immer fester zu MIR stehen könnt. Tut es ebenso mit euren Ängsten! Legt sie MIR ebenso ans Herz wie eure Zweifel. Und ihr erlebt eine Weite im Glauben, eine Weite in der LIEBE, eine Weite in der Barmherzigkeit. Es ist eine Weite, die euch beflügelt, MIR immer mehr in LIEBE zu dienen! Immer wieder sage ICH euch, dass die LIEBE die stärkste Kraft in der Schöpfung ist. Es gibt nichts, was stärker ist als Meine LIEBE. Ja, so verschenkt sie und glaubt, dass die LIEBE Berge versetzen kann, dass sie Wunder wirkt und dass ICH auch durch euch Wunder bewirke.

So öffnet euer Herz immer weiter, lasst es MICH weiten. Gerade jetzt BIN ICH bei jedem einzelnen in eurer Runde und drücke ihn an Mein Herz. „Mein Kind, ICH liebe Dich!” sage ICH zu einem jeden. „Spüre wie die Schwingungen Meiner LIEBE dich durchströmen! Ja, spüre, wie Meine LIEBE in dein Herz hineinfließt – immer mehr und immer mehr. Spüre, wie das Herz immer weiter wird, wie es überströmt vor LIEBE! Lass die LIEBE einfach weiter strömen, denn so wie ICH euch liebe, liebe ICH auch eure Geschwister, liebe ICH auch die Tiere, die Pflanzen, die Mineralien, liebe ICH die ganze Schöpfung.” Es ist so viel LIEBE in euren Herzen, dass diese sich nicht nur berühren, sondern dass in eure Herzen die ganze Erde, ja, die ganze Schöpfung hineinpasst – so wie jetzt! Eure Erde ist von LIEBE umgeben, LIEBE berührt die Erde, Meine LIEBE durchströmt die Erde, Meine LIEBE heilt sie auch und bringt allen Meinen Kindern Frieden!

Meine Geliebten, lasst euch erfüllen von Meiner LIEBE und gebt euch ihr hin! Dann gehe ICH wahrlich heilend und segnend über die Erde als euer Bruder, JESUS CHRISTUS, und segne jeden einzelnen, der MIR begegnet. ICH gehe weiter mit euch und in euch über diese Erde, erfülle euch mit Meinem Licht und ihr werdet immer mehr zur LIEBE und seht mit den Augen der LIEBE, ihr hört in eurem Herzen Meine Worte der LIEBE und alles, was ihr berührt, ist von Meiner LIEBE gesegnet. Ja, Meine Geliebten, es ist Mein Geist der LIEBE, mit dem ICH euch erfülle, und mit dem ICH unendlich viele eurer Geschwister erfülle. ICH erfülle alle mit diesem Geist der LIEBE, die sich für MICH öffnen. Und die LIEBE strömt von Herz zu Herz und ICH klopfe an. Dort, wo MIR geöffnet wird, kehre ICH ein. So sind es immer mehr, die zu MIR kommen.

Ja, wahrlich, ICH BIN der gute Hirte. Ihr seid Meine Schafe und ihr zieht mit MIR und ICH ziehe mit euch über die Erde, um all die verirrten Schafe wieder heim zu holen, um all die verirrten Schafe mit LIEBE zu beschenken und sie in Meiner LIEBE zu heilen! Ja, so folget MIR nach, Meine Geliebten, denn ICH BIN der Weg, die Wahrheit und das Leben. ICH führe euch heim in die ewige Heimat, ins VATERHAUS. Mein Segen ist mit euch!

Amen

 

GÖTTLICHE OFFENBARUNG AUS DER LIEBE

Meine geliebten Söhne, Meine geliebten Töchter, eure Herzen sind erfüllt, von Meinem Licht der LIEBE und ihr meint zu schweben, zu schweben in der Ewigkeit. Doch es gibt noch allzu viel auf Erden zu tun. Die Ewigkeit muss noch ein wenig warten.

ICH reiche euch Meine Hand und wandere mit euch zu den Aufgaben, die ihr, bevor ihr auf diese Erde gegangen seid, euch vorgenommen habt: Die Aufgabe, LIEBE zu verbreiten an die Schöpfung, an eure Mitmenschen und an die Seelen. Denkt ihr hin und wieder an sie? Sie brauchen ebenfalls euer Gebet. Ihr könnt eure Brüder und Schwestern erlösen. Es ist eine wundervolle Aufgabe, die ihr vollbringen könnt. So seid ihr in den Aufgaben so verbunden, dass ihr zur LIEBE werdet. Ihr geht zum Beispiel zum Einkaufen, um dies oder jenes zu besorgen. Ihr denkt daran, dass ihr nichts vergessen wollt. Aber, Meine Söhne und Töchter, etwas vergesst ihr. All jene, denen ihr begegnet, schauen euch von der Seele her bittend an. Ein kurzer Gedanke nur: „Dir, Mein Bruder, Dir, Meine Schwester, wünsche ICH den Segen GOTTES!” Dieser Gedanke ist so schnell gesprochen. Und wenn ihr euch dies zur Aufgabe macht, könnt ihr unzählige, ICH wiederhole: unzählige eurer Brüder und Schwestern dem HIMMEL näher bringen. Die Macht der Geister ist ebenfalls an eurer Seite, all jene, die euch vorausgegangen sind – ein einziger kurzer Gedanke: „VATER, Dein Segen mit jenen, z.B. meinen Eltern, Großeltern!”

ICH möchte euch aus dem täglichen Sein herausheben. Wenn Ihr zum Beispiel die Zeitung lest, könnt ihr ebenfalls viel Licht und LIEBE senden. Als ihr noch in den HIMMELN weiltet und euch vorgenommen hattet, zur Erde zu gehen, um das Licht der LIEBE zu verbreiten, da wart ihr voller Freude und ihr hättet am liebsten die ganze Erde erlöst. ICH an eurer Seite habe gelächelt und euch gesagt „es reicht schon, wenn ihr euren Geschwistern um euch herum den Segen des HIMMELS schenkt, den Segen, den ICH über euch spreche.” Meine Worte sind ernst, weil die Zeit ernst ist und dennoch kann sie euch zur Freude werden, wenn ihr euch bewusst werdet, dass ihr einstmals Engel wart und in die Tiefe ginget, um das Licht des HIMMELS zur Erde, zur Schöpfung und zu euren Brüder und Schwestern zur bringen. Denkt nicht „ach, VATER, ich kann mir gar nicht vorstellen, dass ich schon einmal in den HIMMELN war.” Und ICH lächle, streiche euch sanft über euer Haupt: „Mein Sohn, Meine Tochter, ihr seid aus den HIMMELN! Alle Meine Kinder, die ICH ins Leben rief, waren in den HIMMELN.” Und der eine oder andere Weg hat euch in die Finsternis und in das Dunkel der Erde gebracht – das Gegenteil von den HIMMELN, aus denen ihr gekommen seid.

Meine Söhne, Meine Töchter, wenn ihr zum Beispiel des Morgens erwacht, dann seid ihr einen Moment lang dort, wo ihr in der Nacht gewesen seid. Manchmal in eurem Ort, in dem ihr wohnt, in dem ihr lebt. Aber manchmal auch in einer Gegend, die euch fremd erscheint. In Wirklichkeit sind diese Träume euch geschenkt, um euch klar zu machen, dass ihr unendlich viele Aufgaben auf euch genommen habt und zum Teil auch schon gelöst habt. ICH höre euch: „Ja, warum sind wir dann wieder auf der Erde, VATER?” Und ICH antworte: „Weil du, Mein Kind, es wolltest! Du wolltest die Aufgaben erfüllen, die ihr jetzt in diesem Moment auch empfindet oder auch schon zuvor immer wieder als Aufgabe empfunden habt.” ICH, JESUS, sage euch: „Ihr seid Meine Jünger und Jüngerinnen und es bedarf der LIEBE auf Erden, der LIEBE aber auch dort, wo eure Brüder und Schwestern den Weg, den auch ihr zurückgelegt habt, zur Vollendung bringen wollen, nämlich die Aufgaben der LIEBE und des Friedens zu lösen.”

Schaut in die Weiten eurer Erde, wo überall der Frieden und die LIEBE fehlen und manchmal meint ihr: „Ach VATER, das ist so weit von uns entfernt, was können da unsere Gedanken schon vollbringen?” Und ICH antworte euch: „Ihr wart schon einmal Engel, und diese Kraft des Engels ist in euch, wenn ihr euch mit dieser Kraft verbindet! VATER, mit Dir will ich das Licht der LIEBE auf die Erde bringen und verbreiten!” ICH weiß, dass ihr euch immer wieder müht, das zu vollenden, was ihr euch vorgenommen habt, und ICH weiß auch, dass der Erdengang nicht einfach ist, BIN ICH doch selbst über diese Erde gegangen – ICH verstehe euch. Meine Söhne, Meine Töchter, ergreift geistig Meine Hand und so es euer Wille ist, möget ihr in eurem Herzen jetzt die Gedanken hervorrufen, die ihr einstmals in den HIMMELN hattet: „VATER, ich reiche Dir meine Hände! Hilf mir, dass ich das, was ich mir vorgenommen habe, erfüllen kann: Licht um mich zu verbreiten, Licht auf der Erde in so manche, weit entfernte Orte zu schenken, dorthin, wo Menschen gegeneinander kämpfen, wo es Krieg gibt, wo Geschwister Hunger leiden!” Ihr meint, ihr könnt, wenn ihr so weit entfernt seid, nicht viel helfen. ICH aber sage euch: „Ihr seid in eurem tiefsten Inneren Engel der HIMMEL und ICH, euer HERR und GOTT, habe in euch HIMMLISCHE Kräfte gelegt, Kräfte der LIEBE und des Verstehens. Kräfte, mit denen ihr LIEBE in eurem näheren oder weiteren Umkreis schenken könnt, um dort, wo Hilfe gebraucht wird, auch zu helfen!”

Wenn ihr den Tag vollbracht habt, dann möget ihr kurz nachdenken! Kommt dann zu MIR, und ICH helfe euch, wenn ihr den Tag überschaut und da und dort nicht zufrieden wart! Dann streiche ICH sanft über euer Haupt und sage: „Mein Sohn, Meine Tochter, auf Erden zu wirken, ist nicht leicht, es ist eine sehr schwere Aufgabe!” Aber ihr habt die Kraft in euch, ihr seid alle Engel der HIMMEL, auch wenn ihr jetzt meint, sagen zu müssen: „Ach, VATER, aber ich doch nicht!” So lächle ICH: „Ihr seid inwendig von Meiner Schöpfung her Engel, auch wenn ICH euch als Menschen in die Schöpfung gerufen habe, ist doch in euch in eurem tiefsten Inneren der Engel vorborgen!”

ICH habe euch in euer Herz geschrieben: „Die feurige LIEBE, die Sehnsucht, MIR, JESUS, zu helfen, liegt in euch!” Und jetzt achtet auf euer Herz, wenn es etwas kräftiger schlägt: „Ja, VATER, ja!” Und ICH antworte euch: „Ihr wäret nicht in diesem Kreis der LIEBE, wenn ihr nicht in euch die HIMMLISCHE LIEBE tragen würdet!” Jeder unter euch bemüht sich doch um die Lieben, nicht nur in der Familie, sondern auch um die Verwandten und Bekannten. Auch das Leid eurer Mitmenschen in anderen Ländern berührt euch. Seid nicht traurig, weil ihr meint, ihr würdet zu wenig tun! Könntet ihr jetzt in euer Inneres, in euer geistiges Herz schauen, dann würdet ihr das Feuer der LIEBE erkennen, ein Licht, das weithin strahlt. Ihr glaubt es nicht? ICH sage euch, das Licht strahlt weithin über eure ganze Erde. Macht, Kraft in einer nicht zu beschreibenden innigen LIEBE hat euch auch hierher geführt, damit ICH euch in euer Inneres schauen lasse. Blickt in euch und seht das Licht der HIMMEL, das Licht der LIEBE, das Licht, das auf der Erde LIEBE verbreitet!

Empfindet ihr wie euer Körper sanft von Meiner LIEBEKRAFT berührt ist vom Kopf bis zu den Füßen? ICH reiche euch Meine Hand und sage: „Kommt, Meine Söhne, Meine Töchter, seid nicht traurig, denn jeder unter euch hat sich bemüht, nach gutem Gewissen und den menschlichen Möglichkeiten!” Und so wandern wir weiter in der Gemeinschaft, aber auch jeder einzelne mit MIR, um die Gedanken dorthin zu senden, wo es der Kraft der LIEBE, des Friedens bedarf. Dort ist es dunkel und ihr seid das Licht. Seid euch dessen bewusst! Mit eurer HIMMLISCHEN Kraft könnt ihr kriegerische Auseinandersetzungen beenden. Die Macht und Kraft des HIMMELS ist in euch!

Meine geliebten Söhne und Meine geliebten Töchter, ihr seid eine Gemeinschaft, die auch aus der Gemeinschaft heraus das Licht des HIMMELS auf die Erde bringen kann. Sucht euch einen bestimmten Ort aus und auch die Uhrzeit. An diesem Ort müsst ihr nicht unbedingt sein, zum Beispiel dort, wo kriegerische Auseinandersetzungen sind. Von eurem Ort, an dem ihr jetzt lebt, könnt ihr euch miteinander verbinden mit einem Gedanken: „Lasst uns den HIMMLISCHEN Frieden senden!” Und der Friede wird sein. Ihr seid euch eurer HIMMLISCHEN Kräfte nicht bewusst! Lehnt euch an MICH, euren JESUS, der brüderlich den Arm um euch legt und dann möget ihr die LIEBE, den Frieden und was noch auf der Erde nötig ist, aussenden. Ihr empfindet MICH, denn ICH BIN bei euch. Die Kraft in euren Körpern vibriert und mit einer nicht zu beschreibenden Stärke sendet ihr nach eurem Wunsch, zum Beispiel den Frieden, dorthin, wo noch gekämpft wird, um die kriegerischen Auseinandersetzungen zu beenden.

ICH weiß um eure Gedanken und ICH antworte euch: „Ja, ihr seid jetzt Mensch, aber in Wirklichkeit ist jeder von euch ein Engel aus den HIMMELN!” Macht euch keine Gedanken, ob ihr gefallen seid oder ähnliches! Ihr seid dennoch ein Engel, wenn ihr es auch nicht glauben wollt. Ihr werdet die Kraft des Engels spüren, wenn ihr das Licht der LIEBE und des Friedens hinaussendet und in eurem Körper den HIMMEL empfinden, wenn ihr das Licht als Kraft des HIMMELS hinaussendet. Seid also nicht mehr länger das schwache Menschenkind, sondern seid euch bewusst, dass ihr inwendig Engel des HIMMELS seid. Auch wenn der eine oder andere dunkle Fleck auf dem Engelsgewand ist, so lächle ICH und sage: „Du könntest auf Erden nicht leben, wenn dieser Fleck nicht vorhanden wäre. Du würdest sonst auf deinen Engelsflügeln emporschweben und allzu gern sofort in den HIMMEL gehen.” Ihr empfindet Mein Lächeln! Erst die Arbeit, dann der Lohn! Also seid euch bewusst, dass ihr inwendig Engel und auch Mensch seid! Als Mensch habt ihr euch die Aufgabe vorgenommen, Licht auf der Erde zu sein.

Dafür segne ICH euch jetzt und werde den Segen des HIMMELS mit dem Segen eures irdischen Daseins verbinden! Mein Segen mit der Kraft Meiner LIEBE ist mit jedem von euch! Seid euch bewusst, dass ihr Engel seid und mit der Gewalt eines Engels sendet den Frieden und die LIEBE hinaus in die Welt, vorab natürlich auch in eure Familie! Jetzt möget ihr lächeln, ICH weiß schon, das ist schwieriger. Der Segen ist mit euch und das Licht der HIMMEL strahlt über euch, über eure Gebete und hilft auf Erden Frieden zu schaffen. Gehet hin und seid euch bewusst – ICH wiederhole: „Ihr seid Engel des HIMMELS und gleichzeitig hier auf Erden Mensch!” Ihr empfindet den Lichtstrahl des HIMMELS, der euch durchpulst! Es ist Mein Segen, der euch berührt. Gehet hin und – ICH wiederhole: „Seid euch eurer Aufgabe bewusst, Licht auf dieser Erde zu sein!”

Amen

 

Anmerkung:

Wer gerne am Gemeinschaftstreffen 2019 des LIEBE-LICHT-KREIS-JESU-CHRISTI im Labenbachhof in Ruhpolding vom 04. bis 06.10.2019 teilnehmen möchte, kann sich ab sofort sowohl online als auch postalisch anmelden. Nähere Einzelheiten hierzu siehe unter www.liebe-licht-kreis-jesu-christi.de bzw. unter Telefon-Nr. 07127-71192.

 

Leseansicht
 
Zufallsimpuls„Legt die Schulung nicht beiseite, denn wenn ihr aus euren inneren Bereichen den Impuls empfanget, sie zur Hand zu nehmen, dann schlagt sie an irgendeiner Stelle auf! Es wird genau die Stelle sein, die euch weiterhilft, wenn ihr im Zweifel seid, welchen Weg ihr einschlagen sollt.“(70. Schulung)
© 2019 Liebe-Licht-Kreis Jesu Christi DatenschutzerklärungImpressum
Liebe-Licht-Kreis Jesu Christi Offenbarung vom 8. Juni 2019
Zufallsimpuls