Liebe-Licht-Kreis Jesu Christi

vom 27. Juni 2015 in Nürnberg

 

Gemeinschaftstreffen in der Liebemystik zu unserem HERRN, JESUS CHRISTUS,
Ruhpolding 2. (ab 18.00 Uhr) – 4. Oktober
nächstes Treffen am Samstag, 31. Oktober 15, um 14.00 Uhr
Ort: 90473 Nürnberg, Bonhoefferstraße 19.
Anschließend, nach tiefer Hingabe zu unserem Himmlischen VATER, erklären wir, auf Sein WORT,
welches in jedem Kind ist, zu lauschen und die Heilgabe zu entwickeln.

 

Göttliche Offenbarung
aus der Geduld

Meine geliebten Kinder, Meine Freunde, Ich bin mit ausgebreiteten Armen in eurer Mitte und berühre eure Herzen. Ich gehe von Reihe zu Reihe zu jedem Einzelnen und sage: „Mein Kind, Ich liebe dich.” Ich gehe über diesen Raum hinaus zu allen Meinen Kindern und sage: „Mein Kind, Ich liebe dich. Halte inne und lausche in dein Herz! Spürst du den Pulsschlag der Liebe in dir? Spürst du die Sehnsucht, die in dir brennt? Halte inne und lausche auf Mein Wort in dir! Spüre Meine Nähe, empfange Meine Wärme! Mein hellstrahlendes Licht durchströmt dich, um alles in dir zu durchlichten, um dich für Meine heilende Liebe bereit zu machen, die jeden Augenblick auf dich wartet.

Sinke hinein in das Meer Meiner allbarmherzigen, alles heilenden Liebe, wie in einen See mit kristallklarem Wasser, auf dem sich funkelnde Strahlen Meiner Liebe spiegeln! Fühle dich geborgen, von Mir durchströmt und getragen! Ja, Ich trage dich, Mein Kind. Komm in Meine Arme, bleibe bei Mir und komm zurück in Meine Arme, wenn du dich fern von Mir fühlst!

Meine Liebe durchströmt dich, die Liebe heilt dich, die Liebe führt dich zurück auf den Weg, den Ich dir vorgelebt habe, und den Ich dir jeden Augenblick zeigen möchte, wann immer du bereit dazu bist. Gehe in dein Herz! Ziehe dich zurück aus der Welt und kehre ein in dein wahres Sein, das bei Mir ist und immer war!”

Die Seele jubelt, wenn sie bei Mir ist, denn es ist das Zuhause bei ihrem Gott und Vater, der sie so liebt und annimmt, wie sie ist. Ja, Meine geliebten Kinder, Meine Söhne und Töchter, Meine Sehnsucht nach allen Meinen Kindern ist groß und ihr könnt mithelfen, dass alle Meine Kinder wieder an Mein Herz zurückfinden. Manchmal fragt ihr euch, was ihr im Äußeren tun könnt. Immer dann habe Ich euch mit Meiner Liebe berührt und ihr erkennt das wahre Wirken der Liebe, ohne zu werten, ohne zu richten und nur Liebe zu sein. Ich schenke euch auch die Impulse, wie ihr in der jeweiligen Situation für Mich auf Erden wirken könnt. Hier auf Erden ist nichts vollkommen, es genügt, dass ihr euch bemüht, Meine Liebe zu lernen und zu leben.

So wirke Ich nach Meinen urewigen, heiligen Gesetzen der bedingungslosen Liebe über alle Grenzen hinweg. Für die Seele gibt es nur eines, in Meinem Liebestrom Mich ihren Gott und Vater und die Einheit allen Seins zu erkennen und zu leben. Sie strahlt ihren Wunsch in den Menschen ein und der Mensch beginnt nach seinen inneren Impulsen zu leben. Ihr wisst: Ich bin in euch und ihr seid in Mir. Schaut zurück in der Einheit mit Mir und ihr erkennt, dass ihr von dieser Einheit als strahlendes Licht ausgegangen seid, um Licht zu sein, um Liebe zu sein für eure Mitgeschwister und für die Schöpfung!

Es ist die Liebe, nach der ihr euch sehnt, nach der sich alles sehnt. Schon ein kleines Blümlein erstrahlt im Sonnenglanz Meiner Liebe, und so erstrahlt auch ein Menschenkind, ein Tierlein oder dergleichen durch einen liebevollen Gedanken von euch. So wirkt Meine Liebekraft jenseits von Zeit und Raum und verbindet die Herzen miteinander durch eure aufmunternden und heilenden Gedanken. Ich führe jeden Einzelnen zu Mir und rufe euch in eurem Herzen zu: „Mein Kind, Ich liebe dich! Ich bin in dir und du bist in Mir!” Schmiegt euch an Mich und lasst euer Bestreben sein: „Vater mit Dir! Ich will Dir dienen!”

So seid gesegnet

Amen.

 

Göttliche Offenbarung
aus der Liebe

ICH, euer Himmlischer Vater, bin inmitten eures Kreises. Ich breite Meine Arme aus und umfange euch mit Meiner Liebe. Diese Liebe weitet eure Herzen noch mehr als bisher. Ich brauche euch, denn ihr seid Meine Friedensbringer. Ihr strahlt die Liebe hinaus in die Welt und das betone Ich ganz besonders! Ihr, Meine Geliebten, und auch alle, die sich in anderen Kreisen mit Mir verbinden, glaubt noch immer, dass ihr nichts bewirken könnt, doch dem ist nicht so! Durch eure Gedanken des Friedens und der Liebe wird letztlich die Liebe siegen und der Friede auf Erden einkehren. Ihr schaut in die Länder, in denen schon den Kindern Waffen in die Hand gedrückt werden, und seid entsetzt über die Handlungen eurer Brüder und Schwestern in diesen Ländern.

Jeder unter euch ist durch verschiedene Leben gegangen und jedes Leben bedeutet einen Gewinn an Erfahrung. Sehet, Meine kleine, getreue Schar, euer Land ist von zwei Weltkriegen geprägt, dadurch haben sich eure Seelen geweitet und der Gedanke: „Nie wieder Krieg!”, hat sich tief in eurem Inneren eingebrannt. Durch diese Erfahrungen könnt ihr kraftvoll den Frieden aus innerer Überzeugung zu all jenen Menschen senden, deren Länder sich noch im Krieg gegenüberstehen.

Schaut mit Mir jetzt nach Israel und Palästina! Zwischen diesen beiden Ländern ist eine hohe Mauer errichtet und so lange diese Mauer besteht, wird auch kein Friede zwischen den beiden Völkern sein, und dieser Unfriede strahlt weit hinaus in alle angrenzenden Länder.

Schaut nun auf euer Land! Es ist noch nicht lange her, da war auch euer Land durch eine hohe Mauer getrennt. Die Mauer ist gefallen und die Völker, die sich einstmals im Krieg gegenüberstanden, leben jetzt friedlich miteinander. Es gibt keine Reisebeschränkungen mehr, und es gibt auch kein gegenseitiges Aufrechnen, wie z. B. durch diejenigen, die durch den Krieg ihre Heimat verloren haben, auch sie haben Frieden geschlossen. Dieser Friede, Meine geliebten Söhne und Töchter, den ihr jetzt in Europa erlebt, wird sich letztlich auch in den Ländern ausbreiten, die sich noch gegenseitig bekämpfen.

Ich brauche euch als Friedensbringer. Seid euch bewusst, dass Gedanken enorme Kräfte ausstrahlen! Gedanken haben dazu geführt, dass in eurem Land die Mauer zwischen Ost und West gefallen ist, und Gedanken werden auch die Mauer zwischen Israel und Palästina niederreißen. Wenn sich die Menschen dieser beiden Völker die Hände reichen, dann wird sich der Friede im Nahen Osten ausbreiten, und es wird Friede sein unter allen Völkern. Meine Kinder sind dann durch tiefstes Leid gegangen und haben dadurch Erfahrungen gesammelt. Diese Lernerfahrungen wurden oftmals in mehreren Inkarnationen gemacht, bis das einzelne Kind sich nur mehr den Frieden wünscht und die Liebe auf Erden in die Tat umsetzen will. Dann ist die Erdenwanderschaft vorüber und glückselig schreitet Mein Kind zu den himmlischen Gefilden.

So rufe Ich euch auf als Meine Friedensbringer und bitte euch, dass ihr immer wieder Gedanken des Friedens und der Liebe zu jenen Völkern sendet, die sich noch im Kampf gegenüberstehen. Hüllt dabei auch all eure Mitmenschen ein, die um ihr Leben fürchten und aus ihrer Heimat flüchten mussten, um in eurem Land eine Herberge zu finden. Seht in ihnen eure Brüder und Schwestern und heißt sie in eurem Inneren willkommen!

Bedenkt dabei, dass ihr durch mehrere Inkarnationen gewandert seid und dadurch auch die verschiedensten Nationalitäten kennengelernt habt! Könntet ihr in eure Seele schauen, dann wüsstet ihr nicht mehr, in welchem Land auf Erden eure Heimat ist. Auch das gehört zur Erfahrung Meiner Kinder, dass sie letztlich in einer Heimat Zuhause sind, die Ewige Heimat in den Himmeln.

Der Friede muss bei jedem Einzelnen in seiner unmittelbaren Umgebung in die Tat umgesetzt werden, durch Gedanken, Worte und Werke. Alles, was auf Erden geschieht, ist nur Erfahrung für das einzelne Kind, doch auch die Erfahrung für die Völker, bis auch alle Regierenden nur mehr den einzigen Wunsch haben: Friede auf Erden! Dann beginnt die Zeit, in der sich der Himmel öffnet für alle Meine Kinder weltweit. Meine Engel sind schon jetzt in großer Anzahl auf Erden und Ich sende noch mehr Engel, damit sie euch helfen, diese Erde zu verwandeln in einen Hort des Friedens und der Liebe. Dann komme Ich und führe alle Meine Kinder, gleich welcher Religion sie angehören, in die Ewige Heimat in das Ewige Zuhause an Mein Herz.

Für euch beginnt jetzt die Zeit des Urlaubs und der Ferien. Doch es sollen keine Ferien von Mir sein, sondern Ferien mit Mir! Ich, Jesus, bin doch immer bei euch. Ob ihr nun den Ort eurer Erholung im Tal, an Gewässern oder in den Bergen aussucht, überall zeige Ich euch Meine Schöpfung, wie sie euch lichtdurchflutet zu Füßen liegt. Nicht länger sollt ihr eure Umgebung nur mit menschlichen Augen sehen, sondern auch mit eurer Seele, und immer stärker wird euer Empfinden, dass alles belebt ist durch vielerlei Geister der Erde, des Wassers und der Lüfte.

Alle Naturgeister möchten mit euch kommunizieren und freuen sich, wenn ihr an sie denkt. Bei dem einen oder anderen öffnet sich die Seele für diese geistige Welt und die Tatsache, dass z. B. kein Korn auf den Feldern reifen würde, wenn die geistigen Wesen nicht beim Wachstum helfen würden, sodass aus einem Halm eine Ähre entsteht, und das Korn heranreift zu eurer Ernährung. Denkt immer daran, auch wenn ihr Obst in den Händen haltet, bei allem haben geistige Wesen mitgeholfen, dass euch diese Früchte als Nahrung dienen! „Der Mensch lebt nicht vom Brot allein” bedeutet auch, dass ihr euch der geistigen Helfer bewusst werdet, die in Wald, Feld und Flur mithelfen und Sorge tragen für eure reichhaltige Nahrung.

Ich komme noch einmal zurück auf die Länder, in denen Krieg herrscht. Die Naturwesen dort tragen unendlich viel Leid, denkt auch an jene und schließt sie in euer Gebet ein! Ihr habt unermessliche Kräfte in euch, seid euch dessen bewusst! Es sind die Kräfte eines Engels, der ihr einstmals ward, herabgestiegen in die Tiefe, um Erfahrungen zu sammeln, aber auch um für das Licht zu wirken. Ihr habt zum Licht gefunden, freut euch darüber und seid Meine Lichtboten!

Jeder hat seine Aufgabe, sei es in der Erziehung der Kinder, in der Pflege eines Angehörigen oder im Beruf, wo auch immer, vergesst darüber aber nicht eure geistigen Aufgaben! Sendet lichtvolle Gedanken, diese verbinden sich miteinander und himmlische Kräfte breiten sich auf Erden aus und es wird der Himmel auf Erden einkehren. Dann komme Ich in Macht und Herrlichkeit und führe alle Meine Erdenkinder heim in ihre wahre Heimat, die Himmel.

Meine Zeit ist nicht eure Zeit und so wird noch manches Jahr vergehen, bis sich der Friede auf Erden durchsetzt. Seid nicht mutlos, sondern seid euch gewiss, dass jeder lichtvolle Gedanke so lange wirkt, bis alles wieder eins ist und an Meinem Herzen ruht!

Wenn ihr Sorgen habt, so vergesst darüber die Freude nicht! Schaut auf die Erde, wie sie sich euch in ihrer Blütenpracht zeigt! Wenn ihr durch eine schwierige Zeit geht, so will euch die Natur trösten und Kraft schenken. Ich bin in eurem Inneren, trage euch durch diese Zeit, eine Zeit, die ihr euch selbst ausgesucht habt.

Meine geliebten Söhne und Töchter, alle Erfahrungen sind Sterne des Lichtes für eure Seele, und wenn ihr dereinst wieder zuhause seid, schaut ihr an euch hinab und seht, dass auf eurem himmlischen Gewand unzählige Sterne leuchten. Ihr schmiegt euch an Mich und könnt das Glück nicht fassen, dass euch alle Erfahrungen als Licht umgeben. Weithin strahlend seid ihr dann Meine geistigen Geschöpfe und wandelt durch die Himmel in alle Ewigkeit und verbreitet um euch das Licht, das ihr euch einst so schwer auf Erden errungen habt.

Wenn des Nachts der Himmel frei ist, keine Wolken ihn verdecken, dann schaut empor zu den Sternen! So ein Sternenkleid werdet ihr einstmals tragen, Sterne des Lichtes, die ihr euch auch im jetzigen Leben erringt! Ich bin an eurer Seite und gehe mit euch durch schwierige Zeiten und schenke euch Kraft. Auch Meine Engel helfen euch und Ich freue Mich mit euch, wenn die schwierige Zeit hinter euch liegt und ihr einen Pfad seht, auf dem ihr leichten Fußes Mir entgegen wandern könnt.

Ich segne euch, Meine geliebten Söhne und Töchter, seid für beides dankbar, für das Dunkel und für das Licht, denn wer das Dunkel nicht kennen gelernt hat, weiß das Licht nicht zu schätzen. Amen, Meine Geliebten,

Amen.

 

Göttliche Offenbarung
aus der Barmherzigkeit

Meine Geliebten, lichtdurchflutet ist dieser Raum und eure Herzen sind jetzt ganz weit geworden. Eure Herzen sind offen und ihr habt Meine Liebe aufgesogen wie ein trockener Schwamm, der das Wasser aufsaugt. So seid ihr nun in eurer Seele von Mir gestärkt und von Meiner Himmelsnahrung gespeist worden. Doch diese Nahrung bleibt nicht nur in der Seele, sondern diese verschenkt sie weiter an euren Körper, in euer Denken, in euer Bewusstsein, bis ganz tief in euer Unterbewusstsein.

Ihr seid in eurem tiefsten Inneren Liebe aus Meiner Liebe, und diese Liebe gilt es zu leben. Damit ihr in der Lage seid, die Liebe zu leben und damit euer tiefstes Sein nach außen zu verschenken, helfe Ich euch dadurch, dass Ich euch Meine Liebe und Meine Barmherzigkeit in der Fülle schenke.

So mögen Meine Worte, die Ich euch in Meinen Offenbarungen gegeben habe, als Samen auf fruchtbaren Boden fallen, sodass ihr, als Meine Liebenden, mit eurem Licht die Schöpfung reich beschenkt. So durchziehen jetzt heilende Schwingungen nicht nur euch, sondern die gesamte Schöpfung und berühren alles im geistigen, wie im materiellen Bereich. Ihr empfindet jetzt die tiefe Einheit mit Mir, mit all euren Geschwistern und mit allem Sein.

Ihr erkennt Mich in allem, was ist, und Ich wirke in der gesamten Vielfalt Meiner Schöpfung. In dieser Vielfalt geht es immer nur darum, dass ihr zum Heil gelangt und wieder zur Liebe werdet. Bleibt weiter offen für Meine Liebe, die Ich euch in so überreichem Maße schenke! Lasst Mein Wort, Meine Liebe und Meine Barmherzigkeit in euch wirken, damit ihr ein Segen für die gesamte Schöpfung sein könnt!

So seid noch einmal gesegnet und mit der Fülle Meiner himmlischen Gaben beschenkt! Ihr seid Meine Kinder, und dieses Wort richte Ich an alle Meine Kinder, die Ich über alles liebe und nach denen Ich Mich so sehr sehne.

Amen.

 

Leseansicht
Zufallsimpulsnur Buchnur Treffen„Legt die Schulung nicht beiseite, denn wenn ihr aus euren inneren Bereichen den Impuls empfanget, sie zur Hand zu nehmen, dann schlagt sie an irgendeiner Stelle auf! Es wird genau die Stelle sein, die euch weiterhilft, wenn ihr im Zweifel seid, welchen Weg ihr einschlagen sollt.“(70. Schulung)
© 2022 Liebe-Licht-Kreis Jesu Christi DatenschutzerklärungImpressum
Liebe-Licht-Kreis Jesu Christi Offenbarung vom 27. Juni 2015
Zufallsimpuls