Zur Übersicht 2020

12. Dezember 2020

Nürnberg

Weihnachtsfeier
Weihnachtsfeier

Weihnachten 2020
Liebe-Licht-Kreis Jesu Christi

 

 

Gesegnete Weihnachten 2020

 

Liebe Geschwister,

 

gerade in dieser anspruchsvollen Zeit wünschen wir Euch von Herzen lichtvolle und gnadenreiche Weihnachten sowie ein reich gesegnetes Neues Jahr 2021.

Wir danken Euch für die liebevollen Zuschriften, die wir auch in diesem Jahr nicht alle beantworten konnten, und für Eure geistig tätige und finanzielle Mithilfe sowie auch für Eure Unterstützung im Gebet.

Möge der Segen und die LIEBE unseres HIMMLISCHEN VATERS auch im kommenden Jahr mit Euch sein. Wir wandern mit Freude in IHM vereint weiter. Möge uns allen eine geistig reich erfüllte Zeit beschieden sein.

 

In geistiger Verbundenheit
Eure
Renate und Geschwister


 

 

Liebe-Licht-Kreis Jesu Christi

vom 12.12.2020 in Nürnberg

Weihnachtsfeier

 

Gemeinschaftstreffen in der Liebemystik zu unserem Herrn, Jesus Christus.
Für den nächsten Termin am Samstag, 30. Januar 2021, kann aufgrund der aktuellen Umstände noch nicht vorausgeplant werden.
Ort: 90473 Nürnberg, Bonhoefferstraße 19.
Internet: www.liebe-licht-kreis-jesu-christi.de
E-Mail: kreis@liebe-licht-kreis-jesu-christi.de

 

Aufgrund der aktuellen Umstände fand die Weihnachtsfeier heuer im kleinsten Kreise mit telefonischer Zuschaltung einiger Geschwister statt.

 

GÖTTLICHE OFFENBARUNG AUS DER GEDULD

Fürchtet euch nicht! So kamen Engel zu den Hirten – damals, um die Geburt unseres HERRN und HEILANDS anzukündigen. Und so trete auch ich, Erzengel Raphael, in eure Mitte, um die Geburt unseres HERRN anzukündigen – ja, IHN selbst, denn ER ist es, Der uns erlöst hat, Der uns auch heuer wieder Sein HEILIGES WORT schenkt. In Demut verneigen wir uns vor IHM. HIMMLISCHE Heerscharen sind mit euch und all denen eurer Geschwister, die dem HERRN dienen, versammelt, um sich vor IHM zu verneigen.

Und so sprechen auch wir: „Friede sei mit euch, Friede den Menschen auf Erden – Friede!“

Den HIMMLISCHEN Frieden bringen wir euch mit. Wir breiten unsere Hände aus, verneigen uns in tiefer Demut vor GOTT, unserem HEILAND, unserem HERRN, und bitten euch, dies ebenfalls zu tun – euch in Freiheit anzuschließen. Rufen wir all jene auf, die jetzt im Geiste Sein WORT vernehmen, die diese Worte hören und lesen! Wir rufen diese Worte hinaus zu all unseren Brüdern und Schwestern, schließt euch an!

Um unseren HERRN zu huldigen, um IHN zu loben und zu preisen, stimmt ein in das „Ehre sei Dir, o HERR!“ Dir sei Lob, Preis, Dank und Ehre! Schenke uns Deinen Frieden, HERR! Schenke der Welt Deinen Frieden! Schenke der Schöpfung Deinen Frieden!

Wir Engel haben euch auch ein Geschenk mitgebracht. Öffnet die Türen eures Herzens. Ob jetzt, in einer stillen Minute oder wenn ihr dies lest, mögen sich all jene in tiefer Demut miteinschwingen und sich vor GOTT, unserem HERRN, verneigen. So werden auch sie reich beschenkt und vernehmen den Duft der HIMMLISCHEN Rosen, die der HERR uns in die Hände gelegt hat, damit wir sie verstreuen. Dass der Wind sie hinausweht über die ganze Erde, so dass die ganze Erde mit Rosenblüten übersät ist und die Früchte aufgehen – die Früchte der Liebe, des Friedens, der Freude und der vielen Gnadengaben, die uns der HERR schenkt.

So öffnet immer wieder eure Herzen ganz bewusst, meine geliebten Geschwister, um den HERRN zu bitten, dass ER in euch Gnadenwunder vollbringen möge, dass ER Gnadenwunder auch in den Herzen eurer Mitgeschwister vollbringen möge. Denn wir sind dazu da, IHM zu dienen und unsere Geschwister, ja, die Erde, alles, zu IHM zu tragen, zu IHM in die Krippe zu legen an Sein Herz, und uns demütig zu verneigen und IHN zu bitten: „Herr, hilf! Dein heiliger Wille geschehe!“ – denn der Wille des HERRN ist die Demut, die dienende Liebe – und dann zurückzutreten, so wie auch ich jetzt zurücktrete, um den HERRN zu bitten, uns Sein Heiliges WORT zu schenken. Gelobt sei JESUS CHRISTUS! HERR, wir verneigen uns vor Dir und sind bereit, Dein Heiliges WORT in uns aufzunehmen. Wir danken Dir! Wir lieben Dich, HERR!

Amen

 

GÖTTLICHE OFFENBARUNG AUS DER BARMHERZIGKEIT

ICH, euer GOTT und VATER, euer HEILAND, JESUS CHRISTUS, BIN jetzt mitten unter euch, um euch alle an Mein Herz zu nehmen. So kommt, Meine geliebten Kinder, kommt an Meine Vaterbrust, kommt an Mein Vaterherz und tretet ein in die GÖTTLICHE Geborgenheit Meiner Heiligen Liebe!

Empfindet, wie Meine Liebe und Mein Licht euch berühren, wie ihr eingehüllt seid, wie Meine Liebe und Mein Licht euch durchströmen! Ja, empfindet die heilige HIMMLISCHE Kraft, die euch jetzt erfüllt, und empfindet Mich auch als JESUSKINDLEIN in eurem Herzen!

Stellt euch vor, wie ICH jetzt in der Krippe vor euch liege, in jenem Stalle. Wie Maria und Josef und die Engel sowie die Hirten Mir alle die Ehre schenken. Ja, stellt euch vor, ihr seid jetzt ganz nah bei Mir, und schenkt Mir noch einmal all das, was ihr Mir in euren innigen Gebeten ans Herz gelegt habt, geschenkt habt. Und empfindet das Licht, das zu all jenen geströmt ist und noch strömt, die ihr Mir ans Herz gelegt habt.

Es ist eine besondere Zeit, in der ihr euch befindet, doch fürchtet euch nicht, sondern legt Mir all das Geschehen immer wieder an Mein Herz und bittet um Heilung! Ja, bittet ganz besonders um Heilung für eure Geschwister, für alle Meine Kinder, ob im Erdenkleid oder im Seelenkleid, und bittet ganz besonders auch um Heilung für Meine ganze Schöpfung!

Es ist eine Zeit, in der es Meiner GÖTTLICHEN Liebe und Meiner GÖTTLICHEN Barmherzigkeit ganz besonders bedarf. Ein jeder, der sich Mir hingibt, ein jeder, der Mir sein Herz schenkt, der Mich im Gebet anruft, bringt Mich, euren HEILAND, JESUS CHRISTUS, mitten in das ganze Geschehen auf der Erde. In jedem Gebet BIN ICH mitten unter euch und breite Meine Hände aus und verströme reichen Segen.

Ja, so bleibt bei Mir! Bleibt im Herzen mit Mir verbunden, gerade in dieser Weihnachtszeit, die jetzt beginnt! Ihr zündet die Lichter und die Kerzen an. Ihr versammelt euch im Gebet, ihr schmückt eure Häuser und ihr erkennt, wie wichtig das Licht ist. Ihr seid glücklich, wenn ihr bei Dunkelheit eure Wege geht und das Licht an einem Baume oder ein Fenster seht, aus dem es weihnachtlich herausleuchtet. Ihr versammelt euch um den Adventskranz, um euch vorzubereiten auf Meine Geburt. Erkennt die Symbolik in all dem! Denn auch aus eurem Herzen soll es herausleuchten, Mein GÖTTLICHES Licht, Mein reines, GÖTTLICHES Liebelicht! Wie ein Tannenbaum sollt auch ihr verziert sein – mit HIMMLISCHEN Kerzen und mit Meinem Licht.

Ja, die Erde ist dunkel und sie bedarf Meines GÖTTLICHEN Lichtes! Und wenn ihr euch Mir hingebt, so schmücke ICH euch mit Meinem Licht. So tragt ihr Mein Licht in die Schöpfung hinaus und siehe: Es wird hell im Dunkel der Erde! Das Licht erfüllt die Herzen aller Meiner Kinder mit Hoffnung, mit Liebe, mit Freude, mit Wärme. Denn schließlich BIN ICH es, der sich über dieses Licht verschenkt und die Herzen Seiner Kinder berührt.

Was gibt es Schöneres, was gibt es Hoffnungsvolleres in dieser Zeit als zu wissen: Der HEILAND ist geboren oder Seine Geburt steht unmittelbar bevor!

Das Heil der Welt, das Licht der Welt, das ICH BIN, zieht in die Schöpfung ein. Glücklich schaut ihr auf Mich, euren HIMMLISCHEN VATER, wenn ICH Mich als JESUSKINDLEIN verschenke. Und ihr erinnert euch, wie wunderbar es ist, wenn ein Kind geboren wird. So möchte ICH euch ganz besonders dazu aufrufen, gerade in den Kindern auch das Leben zu sehen – das Leben, das ICH euch allen geschenkt habe – und dieses Leben als etwas ganz Kostbares zu betrachten, denn ihr habt es aus Mir empfangen, aus Meiner ganz besonderen Gnade.

Tief in eurem Inneren seid ihr alle Meine Kinder – Gotteskinder, Kinder des ALL-EINEN, des Ewigen. So lege ICH euch das Leben – nicht nur euer Leben, sondern alles Leben auf der Erde – ganz besonders an euer Herz, damit ihr es schützt, damit ihr es liebt, damit ihr euch alle in Frieden begegnet! Und damit ihr euch beisteht, in Freude und im Leid, damit ihr euch beisteht im Gebet, in der demutsvollen Liebe, durch den Frieden, damit ihr euch beisteht, indem ihr auch aus Liebe gebt und aus Liebe schenkt!

ICH komme zurück auf das, was ICH euch schon gesagt habe: Die Erde ist dunkel, und jedes Licht, jedes HIMMLISCHE Licht, jedes GÖTTLICHE Licht, ist ein wunderbares Geschenk. In diesem Licht kann alles heilen!

Ihr wisst, Meine Geliebten, um die Kraft Meiner Liebe. Ihr wisst, dass Meine Liebe stärker ist als alles Irdische, als alles Dunkle, als alle Krankheit, als alles Leid. Deshalb rufe ICH euch ganz besonders auf, Mich, euren HEILAND, gerade jetzt zu verschenken! Ja, so bleibt im Herzen mit Mir verbunden, denn ICH komme wahrlich als JESUSKIND in der WEIHENACHT in euer Herz, um dort Meine Geburt in jedem Meiner Kinder zu feiern. So komme ICH auch zu euch in euer Herz und mache euer Herz froh. ICH mache es glücklich, erfülle es mit HIMMLISCHER Freude, mit HIMMLISCHER Zuversicht, ja, mehr noch, Meine Geliebten: wenn ihr euch Mir hingebt, so BIN ICH es, der euer Herz schmückt und euer Herz mit Licht bereitet – für Mein Kommen.

So gebt euch Mir in dieser WEIHENACHT hin! Hört auf die Impulse in eurem Herzen, und dann nehmt die Kerze in die Hand, die ICH euch weihe, und feiert mit Mir die WEIHENACHT. Lasst euch reich beschenken von Mir und euch bereiten für euren Weg in einen neuen Abschnitt von Raum und Zeit, den ihr „ein Jahr“ nennt!

Ja, Meine Geliebten, so breite ICH Meine Hände aus und segne bereits jetzt all die Kerzen, all die Lichter, die Mir zur Ehre bereits entzündet wurden oder noch werden. ICH erfülle jedes dieser Lichter mit Meiner HIMMLISCHEN Liebe, mit Meinem GÖTTLICHEN Licht, damit es wahrlich hell wird auf Erden.

So segne ICH auch euch alle, die ihr euch hier im Kreise versammelt habt! Mein Weihnachtssegen strömt euch zu! Doch Mein Weihnachtssegen strömt nicht nur zu euch, sondern er erfüllt auch die ganze Schöpfung und wirkt ganz besonders dort, wo es Meiner Liebe und Meiner Heilkraft ganz besonders bedarf!

Meine geliebten Kinder, Meine Söhne, Meine Töchter, spürt jetzt, wie sehr ICH Mich nach euch sehne, und bleibt an Meinem Herzen, an Meinem Vaterherzen, das so weit für euch geöffnet ist – für euch alle, die ihr euch von Mir berühren lasst. Kommt, Meine Geliebten, kommt! Kommt auch alle, die ihr euch abgewandt habt von Mir! ICH liebe euch alle! Meine Sehnsucht nach euch ist unvorstellbar groß. Empfindet, wie Mein weihnachtlicher Segen auch zu euch strömt!

 

Ja, reich beschenkt ist jetzt alles.
Und so rufe ICH euch noch einmal zu:

„Mein Kind, ICH liebe dich!“

„Friede sei mit euch!“

Amen.

 

Gebet

Ja, geliebter HIMMLISCHER VATER, hab Dank für Deine innigen Worte, für Deine übermäßige Liebe, die zu uns geströmt ist. VATER, Du hast uns alle spüren lassen, wie tief Du uns liebst, wie sehr wir Dir alle am Herzen liegen und wie Du uns alles Wohl und Heil, alle Liebe, allen Frieden zukommen lassen willst und wie sehr Du Dich danach sehnst, dass wir unsere Herzen öffnen, um Dich hereinzulassen und um Deine Liebe, Deinen Frieden weiter zu strahlen. Tief ergriffen sind wir von Deinem WORT, das uns so kräftig und durchdringend erreicht hat.Wie schön ist es, so innig mit Dir sein zu dürfen!

Amen.

 

Die LIEBE, der Friede und der Segen unseres HIMMLISCHEN VATERS sind in uns und mit uns. Wir sind in seinem Geiste! Wir verneigen uns vor CHRISTUS in jedem unserer Geschwister. GOTT zum Gruß!

 

Leseansicht
Zufallsimpulsnur Buchnur Treffen„Legt die Schulung nicht beiseite, denn wenn ihr aus euren inneren Bereichen den Impuls empfanget, sie zur Hand zu nehmen, dann schlagt sie an irgendeiner Stelle auf! Es wird genau die Stelle sein, die euch weiterhilft, wenn ihr im Zweifel seid, welchen Weg ihr einschlagen sollt.“(70. Schulung)
© 2021 Liebe-Licht-Kreis Jesu Christi DatenschutzerklärungImpressum
Liebe-Licht-Kreis Jesu Christi Offenbarung vom 12. Dezember 2020
Zufallsimpuls