Liebe-Licht-Kreis Jesu Christi

vom 30.05.2020

 

Gemeinschaftstreffen in der Liebemystik zu unserem Herrn, Jesus Christus.
Aufgrund der aktuellen Situation steht der Termin für unser nächstes Treffen
in Nürnberg noch nicht fest. Wir geben hierzu zeitgerecht den nächsten Termin
über unsere Website bekannt.

Internet: www.liebe-licht-kreis-jesu-christi.de; Email: kreis@liebe-licht-kreis-jesu-christi.de

 

Am 30.05.2020 haben wir uns in Seinem Geiste in einem kleinen Kreis telefonisch zusammengeschlossen, um miteinander zu beten und Sein Wort aufzunehmen.

 

Gebete:

Ja, geliebter HIMMLISCHER VATER, wir danken Dir, dass Du uns wieder so wunderbar zusammengeführt hast. VATER, es liegt jetzt einiges an Technik bei uns auf dem Tisch - das sind Telefone und die ganze Elektronik für den Übertragungsweg, die ganzen Leitungen, die ganzen Netzwerkverbindungen, auch die Strecken, die per Richtfunk zurückgelegt werden - wir legen alles in Deine Hände und wir bitten um Deinen Segen. Lass überall Deine Liebe durchströmen - auch durch das gesamte Internet, denn auch das Internet wird ja von uns jetzt beansprucht. VATER, wir bitten auch um Deinen Segen, um Deinen Schutz für jeden, der dabei ist. Wir bitten um Deinen Segen auch für alle, die geistig mit uns jetzt verbunden sind, für alle, die in unseren Räumen mit dabei sind, auch für alle aus der geistigen Welt. Halte über uns alle Deine schützende Hand, geliebter VATER.

Geliebter VATER, wir sind so froh und dankbar, dass wir uns heute wieder in Deiner Liebe zusammenschließen dürfen, es ist heute auch ein ganz besonderer Tag, denn es ist das Pfingstwochenende. So wollen wir Dich bitten, VATER, dass Du uns mit Deinem Pfingstgeist erfüllst, ja, dass Du uns auch dieses Pfingstgeheimnis offenbarst. Wir bitten Dich, VATER, dass Du uns jetzt mit Deinem Heiligen Geist, mit Deinem Heiligen Geist der Liebe erfüllst, uns ganz durchdringst. VATER, ja, wirke in uns mit Deinem Heiligen Geist der Liebe. Möge Dein Heiliger Geist der Liebe uns auch all Deine Gnadengaben, all Dein Erbarmen bringen. Vor allem bitten wir, VATER, dass Dein Heiliger Geist jetzt auch die ganze Schöpfung erfasst. Dass Dein Heiliger Geist alle unsere Geschwister, alle Deine Kinder - ob im Erdenkleid oder im Seelenkleid – erfasst. Dass er die Erde erfasst, die Natur, die Tiere, die Pflanzen, die Mineralien, auch die Naturwesen. Auch den ganzen Kosmos - lass ihn von Deinem Heiligen Geist der Liebe durchdrungen sein, so dass alles berührt, alles erfüllt wird, alles geheilt werden darf, ja, dass Deine Liebeschwingung jetzt in allem ist und dass jetzt auf der ganzen Erde ganz viel Segen geschieht.

VATER, berühre vor allem alle unsere Geschwister in ihren Herzen. Wer Deine Berührung spürt, der kann sich für Deine Liebe öffnen und sich Dir anschließen. So stellen wir uns vor, VATER, dass wir ein riesengroßer Kreis sind, dass Du unsere Mitte bist und dass Du jetzt auf der Erde wirken kannst. VATER, wir bitten Dich, dass Du jetzt kraftvoll wirkst. Wir wissen und wir bejahen, dass Deine Liebe die stärkste Kraft ist, dass Deine Liebe stärker ist als alles andere. VATER, so sind wir voller Freude, sind glücklich, weil Du uns so nahe bist, weil Du in uns bist, weil Du um uns bist und weil Du jetzt in der gesamten Schöpfung bist und alles mit Deinem Liebelicht erfüllst. Ja, VATER, mach alles ganz hell, mach alles ganz rein.

Bitte, VATER, wirke dort, wo Not ist und lindere die Not. Wirke dort, wo Hunger und Durst sind und schenke Nahrung und Wasser. Wirke dort, wo unsere Geschwister krank sind und schenke ihnen Deine Heilkraft. Wirke dort, wo Geschwister auf der Flucht sind und führe sie an einen sicheren Ort. Wirke dort, wo Geschwister noch uneins sind und schenke ihnen Frieden. Und wirke dort, wo die Naturgewalten wirken und führe sie zum Frieden. VATER, so legen wir jetzt alles in Deine Hände und bitten, dass Dein Wille geschieht.

Amen

 

Geliebter HIMMLISCHER VATER, ganz inniglich haben wir uns nun an Dein Herz geschmiegt und in Deine wunderbaren Arme gelegt. Und dennoch stehen wir vor Dir als Deine Söhne und Töchter. VATER, wir lieben Dich, wir vertrauen Dir alles an. Auch alle unsere Bitten und Gebete wissen wir bei Dir in Deinen liebenden VATERHÄNDEN. Wir wissen, dass Du für uns und für alle Deine Kinder sorgst und dass Du alle liebst. Bitte segne und führe uns weiterhin, alle, mit denen wir verbunden sind, alle, die wir am Herzen tragen, alle, die nah, aber auch alle, die noch fern sind von Dir. Wir legen alle in Deine Hände und danken Dir, dass Du immer für uns da bist und Dich freust und einen jeden mit Jubel begrüßt, der Dich erkennt, der zu Dir kommt oder zu Dir wieder zurückkommt. Ja, VATER, es ist wunderschön, wunderbar, bei Dir zu sein. So verneigen wir uns vor Dir in dienender Liebe und freuen uns auf Dein offenbarendes Wort und auf all das, was Du uns schenkst, lieber VATER. Danke! Danke!

Amen

 

GÖTTLICHE OFFENBARUNG AUS DER GEDULD

Das Licht Meiner Liebe leuchtet in euren Herzen. Meine geliebten Kinder, Meine Söhne, Meine Töchter, ICH habe euch gerufen und freudig seid ihr an Mein Herz geeilt. ICH habe euch zu dieser ganz besonderen Feierstunde eingeladen. Ihr sollt mit MIR sein und bei MIR, ihr sollt mit den Engeln des HIMMELS jubeln.

Die Zeit Meiner Auferstehung – Ostern - habt ihr mit MIR gefeiert, und auch in den vergangenen Tagen habe ICH euch Meinen österlichen Segen geschenkt. Ihr habt euch hier und da versammelt - auch in kleineren Gruppen, und sei es in einem telefonischen Gebetskreis - so wirkt Meine Liebe und teilt sich mit. Und ICH führe euch.

Ihr habt euch vorbereitet, um Meinen Heiligen Geist zu empfangen, und viele gehen mit euch diesen Weg. Ob in den Kirchen oder in anderen Gruppen, ob privat oder in den Familien, ob hier bei euch oder in fernen Ländern. Überall BIN ICH zuhause. ICH BIN zugegen bei all jenen, die MICH eingeladen haben und einladen.

ICH BIN aber auch bei all jenen, die noch auf der Suche sind oder sich im Dickicht verirrt haben. Ihnen gehe ICH nach, um sie mit Meiner Liebe zu berühren und ihnen zu sagen, dass auch sie Meine geliebten Kinder sind, nach denen ICH MICH sehne. Mögen ihre Wege sie auch noch so sehr durch die Dunkelheit geführt haben - Mein Licht durchdringt die Dunkelheit seit Anbeginn. Und mit jedem Lichtstrahl, der die Dunkelheit erhellt, werden immer mehr Meiner Kinder auch in ihrem Herzen berührt.

Und Mein Erlöserfunke, der in allen Meinen Kindern brennt - und sei es auch nur ein kleines Flämmchen -, wird genährt. Und so kann er wachsen und gleichsam gedeihen. Doch alles, was wächst und gedeiht, braucht Liebe, auf Erden auch Wasser und Sonnenschein, den Wind und vieles mehr. Doch alles ist vereint in Meiner Liebe, alles trägt die Liebe in sich und erfreut sich an Meiner Liebe.

So habe ICH euch auch immer wieder gesagt: „Alles sehnt sich nach Liebe. Geht segnenden Schrittes über die Erde, seid in Gedanken bei MIR und segnet eure Brüder und Schwestern, die Natur, die Schöpfung! Segnet und verschenkt Liebe, freut euch an der Schöpfung, die euch erfreuen will in allem, was ist! Freut euch an euren Geschwistern, die mit euch über die Erde gehen, und segnet sie! Verbindet euch in Liebe zu einem geistigen Händedruck und lasst die Liebe strömen!“

ICH schweige einen Moment, damit ihr in Meinem Auftrag eure Hände ausbreitet und sich Mein Segen und Mein Heil über euch verströmt. Hier und auch über alle, die sich im Geiste mit MIR verbunden haben und mit MIR verbunden sind.  

— Stille —

Licht - Heiliges Licht aus Meinem VATER-MUTTER-GEIST - verströmt sich, und Liebe und Frieden! Viele Engel stehen bereit, um dies dorthin zu tragen, wo es gebraucht wird.

Viele Herzen werden berührt und ein freudiges Jubeln geht durch die Schöpfung. Es gibt viele Meiner Kinder, die sich freudig MIR zuwenden, die tanzen und singen, die MICH loben und preisen. Und es werden immer mehr.

Ihr feiert Pfingsten - weltweit! In manchen Ländern sind es viele jubelnde Herzen, die auch jenen Meiner Kinder Stütze und Hilfe sind, die sich nur im Verborgenen treffen können, denn auch das gibt es hier auf eurer Mutter Erde. Doch ihr seid miteinander im Geiste verbunden und stärkt auch jene eurer Geschwister, die sich in ihrem Leben nicht so zu MIR bekennen dürfen und können wie ihr es tun könnt. Und deshalb bitte ICH euch immer wieder: „Bleibt mit MIR im Herzen verbunden, sendet euren Geschwistern Liebe und Frieden zu! Macht keine Unterschiede, alle sind Meine Kinder, und alle liebe ICH gleich! Alle habe ICH mit gleichen Gaben beschenkt.“

Und jetzt beschenke ICH euch reichlich mit Meinem Pfingstgeist. Auch in der kommenden Zeit bitte ICH euch: „Kommt immer wieder zu MIR, ja, bleibt bei MIR, in inniger Verbundenheit! In inniger Verbindung geht euren Weg mit MIR, damit ihr - von Meiner Liebe, von Meinem Geist beseelt - Licht sein könnt für all eure Geschwister!“

So bleibt weiterhin in Meinem Herzen und lauscht Meinem offenbarenden WORT!

Amen

 

GÖTTLICHE OFFENBARUNG AUS DER BARMHERZIGKEIT

Ja, Meine Geliebten, ICH BIN mit Meiner Liebe und mit Meinem Heiligen Geist mitten unter euch. Und ihr alle seid jetzt an Meinem Herzen - von Meiner Liebe durchströmt. Und ihr spürt die Glückseligkeit in euch, ja, die Freude des HIMMELS schenkt sich euch.

Empfindet in eurem tiefsten Inneren Meine Nähe. Ja, ICH, der ICH euer VATER und zugleich auch eure MUTTER BIN, verschenke MICH an euch. Und in diesem Verschenken, Meine Geliebten, ist Meine ganze Liebe. Empfindet, wie sehr ICH euch liebe, wie sehr ICH euch mit Meinen Gnadengaben zugeneigt BIN. Ihr spürt, dass ihr wie ein trockener Schwamm seid, der alles aufsaugt, was ICH euch jetzt schenke. So sehr sehnt sich eure Seele nach MIR, dem ALL-EINEN, der ICH euer SCHÖPFER BIN - und der SCHÖPFER des HIMMELS und der Erde.

Diese Liebe, die ihr jetzt empfindet, verschenke ICH gleichermaßen in Meine ganze Schöpfung. ICH bitte euch, Meine Geliebten, ICH bitte euch alle, die ihr Mein WORT hört, die ihr Mein WORT lest, dass auch ihr euch in Liebe verschenkt - in dienender Liebe!

Ja, stellt euch vor, wie dankbar eine Blume ist, wenn ihr sie nicht nur seht, sondern wenn ihr sie voller Freude segnet. Stellt euch vor, wie sich ein Vogel freut, wenn er MIR mit seinem Zwitschern einen Lobgesang darbringt - und ihr stimmt im Geiste in diesen Lobgesang mit ein. Und ihr segnet diesen Vogel und alle Tiere in Meinem Namen.

Wie atmet ein Wald auf, wenn ihr ganz in die Stille kommt und mit euren Empfindungen all das aufnehmt, was euch Bäume und Pflanzen und Tiere mitteilen möchten. Wenn ihr euch verneigt und sagt „VATER, ja, ich danke Dir, dass Du dies alles erschaffen hast und segne in Deinem Namen diesen Wald! Bitte lass Deine Liebe in die Schöpfung strömen!“ Ja, hehre Freude durchzieht dann die Schöpfung. Sogar das unscheinbarste Staubkorn atmet auf, weil es von Meiner Liebe berührt wird.

Meine Geliebten, in der Demut könnt ihr unendlich viel bewirken. Und diese Demut bitte ICH euch gerade jetzt, in die Natur zu legen. Ich bitte euch, der Natur in Demut zu begegnen. Doch ICH bitte euch auch, dass ihr euren Geschwistern Demut entgegenbringt, sie in Liebe wahrnehmt und euch freut, dass ihr so viele Geschwister hier auf Erden und auch in den Seelensphären habt; bitte zeigt ihnen auch, dass ihr euch darüber freut, indem ihr sie MIR ans Herz legt, indem ihr für sie betet, sie segnet! Indem ihr ihnen helft, so wie ihr helfen könnt!

Es gibt so viele Möglichkeiten, Meine Geliebten. Wie wunderbar ist es auf Erden, wenn alle sich als Brüder und Schwestern erkennen. Es ist so einfach, Meine Geliebten, denn ICH BIN ja in jedem eurer Geschwister. Wenn ihr zum Beispiel zur Begrüßung sagt „GRÜSS GOTT!“, so begrüßt ihr MICH in eurem Geschwister und nehmt wahr, dass euer Geschwister GÖTTLICHEN Ursprungs ist – genauso wie ihr.

Dann öffnen sich die Herzen, und Meine Liebe verströmt sich, Meine Liebe verbindet die Herzen - und dann ist es so, dass ihr euch versteht. Ihr versteht euch auf der Herzensebene und könnt euch so annehmen wie ihr seid. Im Geiste umarmt ihr euch! Auch jene, die euch fern sind, könnt ihr so umarmen.

Und wenn dies geschieht, Meine Geliebten, dann entzünde ICH die Feuer der Liebe und beschenke euch damit, auch eure Geschwister und die ganze Schöpfung. Und ihr spürt den tiefen Frieden, der darin liegt, wenn ihr euren Geschwistern und der Schöpfung in dienender Liebe begegnet.

Ja, so sollt ihr, Meine Geliebten, wenn es auch euer Wille ist, in der kommenden Zeit ganz besonders auf die demutsvolle Liebe achten und mit dieser demutsvollen Liebe all eure Geschwister, alle Tiere und Pflanzen, das ganze Mineralreich, auch die Naturwesen und die ganze Schöpfung beschenken.

„Bittet MICH, dass ICH euch dabei führe - und wenn ihr euch MIR in Demut hingebt -, dass ICH es dann BIN, der Seine GÖTTLICHE LIEBE verschenkt.“

So segne ICH euch, Meine Geliebten, und mit Meinem Segen beschenke ICH euch auch mit Meinem Pfingstgeist, mit Meinem Heiligen Geist der Liebe!

Friede sei mit euch!

Amen

 

Gebet

Geliebter HIMMLISCHER VATER, Du hast uns wieder reichlich beschenkt. Wir danken Dir von ganzem Herzen! Wir empfinden Deine Nähe, und Freude steigt in uns auf zu Dir. Ja, es ist wunderbar, mit Dir zu gehen. So führe Du uns bitte weiter und wirke auch weiterhin in und durch uns. Rufe uns, berühre uns, Herr, wenn wir uns im Alltag zu sehr ablenken, denn es ist jedes Mal wunderbar zu erkennen, dass Du uns nahe bist! Und so wollen wir innig verbunden mit Dir weitergehen und Dir danken, danken für all die Segnungen, für Deinen Geist der Liebe und für all das, was Du für uns vorbereitet hast und uns schenkst, jeden Augenblick aufs Neue.

Amen

 

Die LIEBE, der Friede und der Segen unseres HIMMLISCHEN VATERS sind in uns und mit uns. Wir sind in seinem Geiste! Wir verneigen uns vor CHRISTUS in jedem unserer Geschwister. GOTT zum Gruß!

 

Leseansicht
 
Zufallsimpulsnur Buchnur Treffen„Legt die Schulung nicht beiseite, denn wenn ihr aus euren inneren Bereichen den Impuls empfanget, sie zur Hand zu nehmen, dann schlagt sie an irgendeiner Stelle auf! Es wird genau die Stelle sein, die euch weiterhilft, wenn ihr im Zweifel seid, welchen Weg ihr einschlagen sollt.“(70. Schulung)
© 2020 Liebe-Licht-Kreis Jesu Christi DatenschutzerklärungImpressum
Liebe-Licht-Kreis Jesu Christi Offenbarung vom 30. Mai 2020
Zufallsimpuls