Liebe-Licht-Kreis Jesu Christi

vom 25.07.2020

 

Gemeinschaftstreffen in der Liebemystik zu unserem Herrn, Jesus Christus.
Aufgrund der aktuellen Situation steht der Termin für unser nächstes Treffen
in Nürnberg noch nicht fest. Wir geben hierzu zeitgerecht den nächsten Termin
über unsere Website bekannt.

Internet: www.liebe-licht-kreis-jesu-christi.de; Email: kreis@liebe-licht-kreis-jesu-christi.de

 

Am 25.07.2020 haben wir uns in Seinem Geiste in einem kleinen Kreis telefonisch zusammengeschlossen, um miteinander zu beten und Sein Wort aufzunehmen.

 

Gebete:

Geliebter HIMMLISCHER VATER, wir begrüßen Dich in unserer Mitte. Du bist die Hauptperson – nicht nur jetzt, sondern Du bist die Hauptperson in unserem ganzen Leben. Und so verneigen wir uns vor Dir und wollen uns Dir hingeben.

Wir loben, preisen und ehren Dich, geliebter VATER. Wir bitten Dich auch um Dein Wort. Vor allem, VATER, bitten wir Dich, dass Du uns Deine Liebe schenkst. Dass Du uns mit Deiner Liebe erfüllst, dass Du uns einhüllst in Deiner Liebe, dass Du uns durchströmst mit Deiner Liebe, und dass Du auch all die Räume, in denen wir jetzt sind, mit Deiner Liebe erfüllst. Lass überallhin Deine Liebe strömen, auch durch die Telefone und die ganze Verbindungstechnik.

Ja, VATER, bitte sei unsere Mitte – in allem – und lenke, leite, führe uns und halte Deine Hand schützend über uns.

Wir bringen Dir die ganze Erde. Im Geiste halten wir sie jetzt in unseren Händen und geben sie Dir. Wir bitten Dich, dass Du jetzt Deine Hände über die Erde breitest und Dein Segensstrom sie erfüllen möge. Und dass dieser Segensstrom, der jetzt zur Erde fließt, auch alles berühren möge, was auf und in der Erde ist. Berühre bitte Deine Kinder, berühre die Tiere, die Pflanzen, das gesamte Mineralreich! Berühre alle Naturwesen, VATER, und berühre auch die gesamte Materie und segne alles! Lass Deinen Segen in die ganze Schöpfung strömen, in das ganze Universum, so dass auch alle Planeten, alle Sonnen, alle HIMMELSKÖRPER von Deiner Liebe berührt werden, ja, jedes Staubkorn, so dass alles jetzt im Licht deiner Liebe leuchtet! Segne bitte auch alle unsere Geschwister im Seelenkleid, unabhängig davon, wo sie gerade sind und was sie gerade tun!

VATER, lass alles gesegnet sein! Die gesamte Schöpfung, alle Deine Kinder, alles Leben, alles Sein, möge sich jetzt vor Dir verneigen und Dir den Lobpreis darbringen, der Dir gebührt, VATER, der wahrlich nur Dir gebührt. Denn Du bist unser GOTT, unser VATER UR, unser HEILAND. Wir danken Dir für all das, was Du uns schenkst. Wir danken Dir für Deine HIMMELSGABEN, für Deine Liebe und für Deine Barmherzigkeit. Wir bitten Dich um Deinen Segen auch für unser Zusammensein. Wir bitten um Deinen Segen für den gesamten Liebe-Licht-Kreis Jesu Christi und für alle Geschwister, die mit Dir im Herzen verbunden sind.

Ganz besonders bitten wir noch um Heilung. Wir bitten um Heilung für die Schöpfung, um Heilung für die Erde, um Heilung für alle Deine Kinder. Wir bitten um Heilung für Pflanze und Tier, für Mineral, wir bitten auch um Heilung für alle Naturwesen und für unsere Atemluft, für unser Wasser, für unsere Erde und für das Feuer. VATER, bitte mache alles nach Deinem GÖTTLICHEN Willen vollkommen heil und bereite alles vor, damit wir dann, wenn die Stunde gekommen ist, wieder zu Dir kommen dürfen.

VATER, hab Dank für alles. Wir lieben Dich!

Amen

 

Ja, geliebter HIMMLISCHER VATER, ich möchte Dir zunächst danken, dass wir uns wieder zusammenfinden können in Deinem GEISTE, dass wir trotzdem verbunden sind, obwohl wir uns nicht gemeinsam versammeln können.

VATER, so bitte ich um Deinen Segen, um Dein Heil jetzt für unser Treffen, für unsere gemeinsame Hinwendung, und auch für alle Deine Kinder – für alle, die sich nach Dir sehnen, auch für jene, die sich nicht nach Dir sehnen, sowie jene, die Dich gar nicht kennen. VATER, sei Du bei allen, senke Deine Liebe in alle Herzen. Lass bitte Deine Liebe in all das fließen, was blockiert ist, im Stocken ist, was noch dunkel ist und wo noch Widerstände vorhanden sind. Widerstände gegen die Liebe, gegen das Licht, in unseren Verbindungen, aber auch in allen Verbindungen in der ganzen Welt, in der ganzen Schöpfung.

Erfülle alle Deine Kinder und auch alle Deine materiellen Welten sowie Deine ganze Schöpfung mit Deinem Heil, das Du mit Deiner Liebe bist.

VATER, du kennst alle unsere Anliegen, alle unsere Sorgen, Fragen und Nöte. Wir legen sie Dir hin und bitten Dich um Deine GÖTTLICHE HEILUNG, sowie auch für alle Deine Kinder, die Du in Deinem Arm hältst und für die Du sorgst.

VATER, sei bitte in unserer Mitte, auch in der Mitte jener, die jetzt nicht mit im Kreis sind! Nimm uns bei der Hand und führe uns! Hilf uns, Vertrauen zu haben an Deiner Hand auch durch dunkle Zeiten zu gehen. Wir wissen, dass wir zu Dir ins Licht unterwegs sind.

Danke, VATER!

Amen

 

GÖTTLICHE OFFENBARUNG AUS DER GEDULD

Meine geliebten Kinder, Meine Söhne, Meine Töchter, ganz nahe seid ihr an Mein Herz gerückt. ICH habe Meine Arme ausgebreitet und ihr seid in Meine Arme geeilt: „Friede sei mit dir, Mein Kind, Friede sei mit dir!“

So strömt Mein WORT zu all Meinen Kindern. Und ICH rufe sie: „Friede sei mit dir! Mein Kind, höre MICH, komme zu MIR, deinem GOTT und VATER! Siehst du, Meine Arme sind ausgebreitet, um auch dich zu umfangen und zu empfangen. Meine Liebe umgibt dich.

Werde stille in dir und lausche in dein Herz hinein, dort, wo ICH zugegen BIN! Ja, ICH BIN in dir, Mein Kind, höre Mein liebendes WORT in dir. Mein Kind, ICH liebe dich! ICH, dein GOTT und VATER, liebe dich und sehne MICH nach dir! Voller Freude bist du einstens den Weg aus den HIMMELN auf die Erde gegangen und ICH gab dir Meinen Segen. Und so erinnere ICH dich immer wieder daran, dass du ein Kind des HIMMELS bist – Mein Kind und ICH, GOTT, dein VATER.

So reiche MIR deine Hand, ja, lass dich umarmen und sei MIR ganz nahe. Spüre die Schwingungen Meiner Liebe in dir, wie sie dich berühren und wie sie all deine Zellen in heilende Schwingung bringen und sich alles MIR hingibt. Ja, du bist bei MIR und hebst voller Vertrauen deine Augen und schaust auf zu MIR.“ Und ICH lächle und sage: „Mein Kind, sei getrost, ICH BIN bei dir. Du bist in Meinen Armen. Und wohin du auch gehst, ICH BIN bei dir und ICH bleibe bei dir. Du bist umgeben und unterstützt von Meiner Liebe, Meine VATERHÄNDE sind ausgebreitet unter dir.“

ICH lege Meinen Arm um deine Schulter und sage: „Mein Kind, lass dich von MIR führen. Gerade dann BIN ICH bei dir, wenn du in die Welt siehst und all das Leid deiner Geschwister oder in der Schöpfung siehst.“ So tröste ICH dich und sage: „Komm, bring alles MIR! Lege alles in Meine heilenden Hände, in Mein heilendes Herz, und verbinde dich mit MIR! Segne deine Geschwister, die Natur, die Schöpfung! Lass Liebe und Frieden überall dorthin strömen, wo sie gebraucht werden! Lass in der Einheit mit MIR Liebe strömen! Und auch ICH lenke sie dorthin, wo sie am meisten gebraucht wird.

So wirkst du in der Einheit mit MIR und du wirst frei. Und kraftvoll kann dich Meine Liebe durchströmen, kraftvoll verströmt sich Meine Liebe über dich mit jedem Schritt, den du über die Erde gehst. Ja, sie verströmt sich aus deinem ganzen Wesen, denn in der Hinwendung an MICH verströme ICH MICH, und Heil und Segen helfen deinen Geschwistern, selbst heil zu werden und selbst das Licht, das ICH in ihnen BIN, wieder wahrzunehmen.“

Und sie sehen MICH, ihren GOTT und VATER, halten inne und merken, dass es noch etwas Anderes gibt als die Geschehnisse auf Erden, in denen sie da und dort verstrickt sind. Ja, viele werden in ihren Herzen berührt und auch in ihnen regt sich Meine Liebe, gleiches zu tun: die Liebe, die sie empfangen und wahrnehmen, weiterzuverschenken. Die Liebe, die ICH ihnen schenke, zeigt ihnen den Weg und sie erkennen, was wahre Liebe ist und was wirklich wichtig ist im Leben.

So BIN ICH bei euch und auch bei allen, die MICH im Geiste vernehmen, die Meine Worte hören oder lesen. Ihr empfindet MICH! Ihr empfindet Meine Nähe und Meine Wärme und wie euch Meine Liebe immer tiefer und inniger berührt! Alles Irdische schwindet. Ihr seid eingetaucht in Mein Reich der Liebe, Freude steigt aus euren Herzen auf und ihr jubelt im Geiste mit den Engelchören und wisst: ihr seid nicht getrennt, sondern in der Liebe eins mit MIR, eins mit den HIMMLISCHEN HEERSCHAREN. Raum und Zeit weichen weiter und ICH erinnere euch an eure wahre Herkunft. Ihr nehmt sie wahr. Ihr nehmt Meine Kraft wahr. Ihr spürt die tiefe, innige Liebe, die ICH euch schenke.

ICH lege Meine Hand auf euer Haupt, segne euch und sage: „Komme immer wieder zu MIR und versenke dich in Mein Herz, versenke dich in MICH und du spürst Meine Kraft und Meine Führung. ICH segne dich und mit neuer Kraft gehst du dann weiter deinen Weg über die Erde. Voller Freude! Denn dazu bist du auf die Erde gekommen: um in inniger Liebe und Hingabe mit MIR zu gehen und um Mein Licht und Meine Liebe zu verschenken. So bleibe weiter im Herzen mit MIR verbunden!“

Amen

 

GÖTTLICHE OFFENBARUNG AUS DER BARMHERZIGKEIT

ICH BIN euch unendlich nahe. „Mein Kind, ICH liebe dich!“ vernehmt ihr in euren Herzen. „Friede sei mit euch! Friede sei mit der ganzen Schöpfung!“ So beschenke ICH euch unermesslich reich mit Meiner Liebe und mit Meinem Frieden.

ICH lege euch alles in eure Herzen, die ihr für MICH geöffnet habt. Mehr noch: ICH BIN in euren Herzen, denn ihr habt MICH eingeladen, euch voller Liebe MIR hingegeben. Und wahrlich, ICH möchte mit euch eure Wege gehen. Jeden Schritt möchte ICH mit euch gehen. Seid euch dessen bewusst.

So könnt ihr mit jedem Schritt die Erde segnen und Meine Liebe und Mein Frieden können sich verströmen. Meine GÖTTLICHE LIEBE, Mein GÖTTLICHER FRIEDE, nach denen sich alles so sehr sehnt, verströmen sich und erfüllen die Sehnsucht in euren Herzen.

Ja, ladet MICH immer wieder ein, damit ICH euch ganz nahe sein kann. Damit ihr immer wieder aus eurem Alltag herauskommt und euch hineinbegeben könnt in das Meer Meiner GÖTTLICHEN LIEBE-BARMHERZIGKEIT. So wie jetzt, denn ICH habe euch so viel Liebe und so viel Barmherzigkeit gegeben, dass ihr alle umgeben seid von einem Meer, das nur Liebe und Barmherzigkeit ist.

Spürt die Weite Meiner Liebe. Spürt die Tiefe Meiner Liebe. Fühlt, wie sehr ICH euch liebe. Wie euch Liebeschwingungen ganz sanft bewegen und ihr von Meiner GÖTTLICHEN SCHWINGUNG erfüllt seid. Von einer Schwingung, die euch jene Leichtigkeit vermittelt, nach der ihr euch sehnt.

Ja, es ist euer Geist, eure Seele, die diese Schwingung aufnehmen kann und sie weitergibt – auch an euren Menschen. So dass ihr in eurem Menschen wahrnehmt, was jetzt geschieht, denn jetzt verströmt sich Meine Heilkraft. Sie verströmt sich in euch und aus euch heraus. Alles in Meiner Schöpfung wird von dieser Heilkraft berührt, von Meiner Heilkraft eingehüllt und wer MIR auftut, der wird auch von Meiner Heilkraft durchströmt.

So geschieht jetzt unendlich viel Heilsames und gar manche Seele, die jetzt erkennt, dass ICH es BIN, der diese unermessliche Heilkraft verschenkt, erinnert sich. Freude und Jubel steigen in dieser Seele auf. Freude und Jubel, die nur ICH euch geben kann. So wie es jetzt in eurem Inneren ist, dass ihr still ruft: „Mein HERR und Mein GOTT, ich verneige mich vor Dir!“, so ist es auch mit jenen Seelen, die MICH so erkennen und die MICH freudig begrüßen. Sie sind dankbar, dass ICH bei ihnen BIN, und sie spüren, wieviel Heilkraft sie jetzt durchströmt.

Ja, Meine Geliebten, so möget ihr euch immer wieder in Meine Liebe versenken. So möget ihr euch immer wieder hinwenden zu MIR, damit ICH euch – so wie jetzt – reich beschenken kann, und damit auch die ganze Schöpfung.

Ihr lebt in einer Zeit, die wahrlich voller Veränderungen ist, doch eines bleibt immer, Meine Geliebten: ICH BIN da! ICH BIN euer GOTT und VATER, euer HEILAND, der euch in dieser Zeit der Veränderungen beisteht, der euch in dieser Zeit führt, und der euch auch den Sinn dieser Veränderungen erschließt.

Vertraut MIR und spürt in euren Herzen, was ICH jedem von euch ins Herz legen möchte.

Meine Geliebten, ihr seid getragen von Meiner Liebe, von diesem Meer Meiner GÖTTLICHEN LIEBEBARMHERZIGKEIT, in der ihr die Leichtigkeit so sehr fühlt.

Vertraut MIR und geht voller Vertrauen euren Weg weiter. Lasst MICH in euch sein, lasst MICH euch ganz nahe sein, damit ihr in der Gewissheit leben könnt: ICH BIN da! ICH BIN es, der alles heilt.

So strömt Meine Heilkraft weiter und verschenkt sich weiter. Und nicht nur an Meine Kinder, sondern auch in die Natur, auch in die Schöpfung. Ihr wisst es, dass in Meiner Liebe die Heilung liegt. Ihr wisst es, dass ICH euer innerer Arzt und Heiler BIN. Ihr wisst es, dass Meine Liebe stärker ist als jede Krankheit, als alles Irdische, als alles Negative, als alles Dunkle. Ihr wisst es, Meine Geliebten, doch erinnert euch immer wieder daran, DASS es so ist! Und deshalb kommt zu MIR!

In dieser Zeit, in der wir Zwiesprache halten, wenn ihr bei MIR seid, wenn ICH zu Meinem Kind – zu Meiner Tochter, zu Meinem Sohn – spreche, dann erinnert ihr euch, und auch ICH erinnere euch. Und so geht ihr gestärkt aus der Hinwendung zu MIR wieder an eure Aufgaben. Euer Herz ist dann voller Liebe und ihr erfüllt all eure Aufgaben mit der Liebe, die ICH euch schenke. Glaubt MIR, dass sich auch dabei unendlich viel Heilkraft verströmt. Dass sie nicht nur euren Aufgaben, die ihr dann erfüllt, zugute kommt, sondern die Liebe, die ihr damit verschenkt, verströmt sich in den Weiten und in den Tiefen der Schöpfung. So könnt ihr auf diese Weise in Meinem Namen unendlich viel Liebe verschenken. Und ebenso ist es im innigen Gebet. Es ist nicht nur ein Gebet, es sind nicht nur Gedanken, sondern euer Herz öffnet sich für MICH, für euren GOTT und VATER. Und ihr sagt damit „Ja, VATER, Ich bin Dein Kind. Ich bin da, weil ich Dich brauche. Ich komme zu Dir, weil ich weiß, dass ich Deiner Liebe bedarf.“

Ja, schmiegt euch so an Mein Herz, Meine Geliebten und ganz innig strömt die Liebe von MIR zu euch. Und ganz innig verströmt sich Meine Liebe dann auch zu all jenen, die ihr MIR im Gebet hinlegt. Und noch viel weiter, und noch viel tiefer.

Meine Geliebten, ICH bitte euch, dass ihr immer wieder zu MIR kommt. Und gerade jetzt, Meine Geliebten, ist es unendlich heilsam für euch und für die ganze Schöpfung, wenn ICH MICH immer mehr hier auf der Erde verschenken kann. Ja, es ist dann wahrlich so, dass ICH über die Erde gehe und all das, was noch dunkel ist, all das, was der Heilung bedarf, all das, was des Friedens bedarf, all das segne ICH und erfülle es mit Licht und Liebe, damit auch alle Veränderungen, die jetzt geschehen, von Meiner Liebe erfüllt und damit lichtvolle Veränderungen sein können.

Erkennt die Zeichen der Zeit und wirkt als Meine Werkzeuge, als Meine Lichtboten – nicht nur ihr, die ihr Mein WORT jetzt vernehmt, sondern ihr alle, die ihr Meine offenbarenden Worte lest. Seid gewiss, dass ICH euch so liebe, wie euch nur euer HIMMLISCHER VATER lieben kann.

So BIN ICH jetzt bei jedem von euch und ICH nehme einen jeden, der Mein WORT hört und der Mein WORT liest, in Meine Arme, in Meine GÖTTLICHEN, starken VATERARME.

ICH drücke euch an Mein Herz. Ja, schmiegt euch so richtig an MICH. ICH zeichne euch ein Kreuz auf eure Stirn, ein Kreuz aus Meinem GÖTTLICHEN Licht, erfüllt von Meiner Liebe und von Meiner Barmherzigkeit.

„Mein Kind, ICH liebe dich!“ – so erschallt es jetzt durch Raum und Zeit. Seid gesegnet. Seid reich gesegnet und von Meiner Liebe erfüllt!

Amen

 

Gebet

Geliebter HIMMLISCHER VATER, wir sind ganz tief ergriffen und berührt von dem, was wir jetzt wieder erleben durften. Du hast uns wieder einmal daran erinnert, dass die Liebe alles heilt, denn es geht jedem Einzelnen in dieser besonderen Zeit immer wieder so – auch wenn wir mit Dir gehen –, dass wir immer wieder zweifeln oder uns Gedanken machen, wie es weitergeht. Du hast uns heute wieder daran erinnert, Dir zu vertrauen, uns immer wieder Dir zuzuwenden und uns immer wieder mit Dir zu verbinden. Es war so wohltuend und unterstützend, dies erneut zu hören und mit allen Sinnen wahrzunehmen, ganz in uns aufzunehmen. Es ist so schwer, in Worte zu fassen – wenn überhaupt möglich –, was wir jetzt – jeder auf seine Weise – empfinden, doch eines ist sicher: dass Du uns einmal mehr gestärkt und berührt hast mit Deiner grenzenlosen Liebe. Und so wollen wir getrost, voller Vertrauen, und auch – wie du gesagt hast – mit Leichtigkeit unsere Wege weitergehen, denn wir wissen: Du bist immer bei uns! Danke für diese besondere Zeit, die wir jetzt wieder erleben durften.

Amen

 

Großer Gott, wir loben dich

 
Großer Gott, wir loben dich,
Herr, wir preisen deine Stärke.
Vor dir neigt die Erde sich
Und bewundert deine Werke.
Wie du warst vor aller Zeit,
So bleibst du in Ewigkeit.
 
Alles, was dich preisen kann,
Cherubim und Seraphinen,
Stimmen dir ein Loblied an,
alle Engel, die dir dienen,
Rufen dir stets ohne Ruh:
"Heilig, heilig, heilig!" zu.
 
Heilig, Herr Gott Zebaoth!
Heilig, Herr der Himmelsheere!
Starker Helfer in der Not!
Himmel, Erde, Luft und Meere
Sind erfüllt von deinem Ruhm;
Alles ist dein Eigentum.

 

Die LIEBE, der Friede und der Segen unseres HIMMLISCHEN VATERS sind in uns und mit uns. Wir sind in seinem Geiste! Wir verneigen uns vor CHRISTUS in jedem unserer Geschwister. GOTT zum Gruß!

 

Anmerkung:

 

Absage des geplanten Gemeinschaftstreffens vom 25. bis 27. September 2020 in Ruhpolding

Liebe Geschwister,

etwas so Liebgewonnenes und Erhebendes wie unser jährliches Wochenende mit dem HERRN auszusetzen, ist wahrlich keine leichte Entscheidung.

Jedoch haben wir uns aufgrund der nach wie vor unklaren Situation im Zusammenhang mit den COVID 19-Infektionen nun doch dazu entschlossen, das diesjährige Gemeinschaftstreffen in Ruhpolding abzusagen.

Hinzu kommt, dass die aktuellen Auflagen auch zu einer deutlichen Einschränkung unseres ursprünglich im Labenbachhof gebuchten Zimmerkontingents geführt haben. Somit hätten viele Geschwister in umliegenden Unterkünften übernachten müssen.

Wir bedauern das sehr und bitten um Verständnis für diesen Schritt. Wir vertrauen darauf, dass wir uns im nächsten Jahr wieder wie gewohnt im Labenbachhof zusammenfinden können. Das Wochenende um den 3. Oktober 2021 herum ist bereits reserviert.

Bleiben also wir im Gebet mit unserem HIMMLISCHEN VATER verbunden und bitten IHN um Heilung für die gesamte Schöpfung und für unsere Geschwister, insbesondere dass diese Pandemie ein Ende finden darf und die Infektionen weltweit wieder zurückgehen dürfen.

Eure
Geschwister des Liebe-Licht-Kreises Jesu Christi

 

Leseansicht
 
Zufallsimpulsnur Buchnur Treffen„Legt die Schulung nicht beiseite, denn wenn ihr aus euren inneren Bereichen den Impuls empfanget, sie zur Hand zu nehmen, dann schlagt sie an irgendeiner Stelle auf! Es wird genau die Stelle sein, die euch weiterhilft, wenn ihr im Zweifel seid, welchen Weg ihr einschlagen sollt.“(70. Schulung)
© 2020 Liebe-Licht-Kreis Jesu Christi DatenschutzerklärungImpressum
Liebe-Licht-Kreis Jesu Christi Offenbarung vom 25. Juli 2020
Zufallsimpuls