Heute ist Donnerstag, 21. Juni 2018
Zufallsimpuls

Liebe-Licht-Kreis Jesu Christi

vom 27. Januar 2018 in Nürnberg

 

Gemeinschaftstreffen in der Liebemystik zu unserem Herrn, Jesus Christus,
nächstes Treffen am Samstag, 24. Februar 2018, um 14.00 Uhr
Ort: 90473 Nürnberg, Bonhoefferstraße 19.
Anschließend, nach tiefer Hingabe zu unserem himmlischen VATER, erklären wir, auf Sein WORT,
welches in jedem Kind ist, zu lauschen und die Heilgabe zu entwickeln.

 

GÖTTLICHE Offenbarung aus der Geduld

Meine Geliebten, Meine Söhne, Meine Töchter, ICH BIN in eure Mitte getreten und wie schon so oft, dürft ihr MICH ganz persönlich begrüßen. ICH BIN auf dieser Erde eingeboren und erst kürzlich habt ihr auf der ganzen Welt Meine Geburt auf Erden gefeiert.

Doch ICH BIN allgegenwärtig und in jedem Augenblick könnt ihr MICH vernehmen in eurem Herzen. Ihr könnt MICH spüren, ihr könnt MICH tragen im Herzen. Ihr schaut tiefer in eure Seelen und ihr fragt: „VATER, zeige uns den Weg, den wir uns hier auf Erden vorgenommen haben?” Und ICH breite Meine Arme aus und sage: „Komm Mein Kind, schmiege dich in Meine Arme. Ruhe dich aus bei MIR und du wirst sehen, du wirst stille  und gleichzeitig kehrt Frieden in dir ein, in dein Herz, in deinen Körper, in deine Seele, ja in dein ganzes Sein. Denn wenn du bei MIR bist, fühlst du dich geborgen und getragen. So wie du MICH trägst, kannst du MICH vernehmen. Spüre in dich hinein, Mein geliebtes Kind! ICH habe Mein Herz weit für dich geöffnet und nun kannst du MIR all das hineinlegen, was dir noch am Herzen liegt, was den Strom Meiner Liebe behindert, die unaufhörlich in dir und durch dich fließt; und was dich hindert, MIR ganz nachzufolgen und MIR nahe zu sein. Wohlgemerkt, das Menschsein mit eingerechnet. So gib MIR alles immer wieder, was dich bewegt und du wirst frei werden, frei für MICH und dein Vertrauen wächst, ja deine Liebe, sie wächst und geht tiefer und tiefer.?

Und gleichzeitig spürst du Meine Liebe, die sich vereint mit deiner Liebe und inniglich sagst du: „VATER, mit Dir möchte ich gehen, bitte hilf mir dabei!” Mein Liebestrom umfängt dich kraftvoll und erlöst all das, was dich hindert zu MIR zu kommen. Immer und immer wieder komme zu MIR, damit ICH dich mehr und mehr durchströmen kann, ja kraftvoll durch dein Leben tragen kann, denn Meine Liebe trägt dich.

Meine Liebe ist so stark, dass sie dich immer auffängt. Wenn du zu MIR kommst, wirst du MICH spüren. Vielleicht nicht jedes Mal gleich, aber du sollst wissen, ICH BIN da, mit all Meiner Liebe, mit all Meiner Kraft. Gleichzeitig BIN ICH nicht nur bei dir, sondern ICH BIN bei all deinen Geschwistern, mit denen du gerade durchs Leben wanderst. Das ist nicht zufällig. Denke immer wieder daran, dort wo du hingestellt bist Mein Kind, ob du nun diese Zeilen liest oder Meine Worte hörst, ob du MICH im Geiste vernimmst, dort wo du hingestellt bist, dort erfülle freudig deine Aufgabe mit MIR, denn es gibt viele Seelen, die dürsten nach Liebe und ebenso viele Menschen sehnen sich nach Liebe und sind oftmals gefangen in ihren eigenen Welten.

Meine Geliebten, seht MICH dennoch in allen Meinen Kindern, MICH euren GOTT und VATER, euren SCHÖPFER, ICH habe MICH eingeboren, in die Herzen Meiner Kinder. Durch Meinen Kreuzestod, habe ICH die Himmel geöffnet und gleichzeitig schenkte ICH euch, jedem einzelnen, den freien Willen, um zu MIR umzukehren. So sehet und glaubt an Meine heilige Erlösung durch Meine Liebe, durch Meine allgegenwärtige Liebe und Mein allgegenwärtiges Sein.

Ja, nehmt MICH mit in jedem Augenblick! Lasst MICH euer FREUND sein, euer BRUDER, euer HERR und GOTT und ihr werdet, bildlich gesprochen, die Welt mit ganz anderen Augen sehen, mit Meinen Augen voller Güte und Mitgefühl. Ja, ICH schenke euch die Augen des Herzens, damit ihr mit dem Herzen seht, und viele Herzen berührt und berührt werden können. Meine Liebe ist bedingungslos und so verletzt sie auch den freien Willen nicht. Sie ist da und für alle spürbar. Die Liebe, Meine erlösende Liebe, sie hat gesiegt und sie zeigt euch, in Demut sich zu neigen vor MIR eurem GOTT und VATER, auch in euren Geschwistern. ICH schweige einen Moment, damit ihr die Tiefe Meiner Worte begreifen könnt.

Sehet, Meine Geliebten, ICH schaue nicht auf die Schwächen oder Stärken Meiner Kinder. ICH sehe Mein Kind im reinen geistigen Licht, in der Vollkommenheit des Seins. Und alle werdet ihr wieder nach Hause gehen, heimwärts zu MIR. So freuet euch und geht euren Weg in Demut und Liebe voller Freude an Meiner Hand. Unzählige Hilfen und auch Engel stehen euch zur Seite.

Lächelnd reiche ICH euch die Hand und sage: „Komm Mein Kind, komm, lege deine Hand in die Meine und wandere mit MIR weiter!?

Amen.

 

GÖTTLICHE Offenbarung aus der Liebe

Meine geliebten Söhne und Töchter, Meine Freude ist mit euch. Denn ICH sehe in eure Herzen und erkenne die Sehnsucht, die ihr nach MIR, eurem HERRN und GOTT empfindet.

Seid nicht traurig, wenn ihr erkennt, dass ihr noch menschlich seid und handelt! Legt MIR alles zu Füßen und ICH helfe euch, dass ihr nach und nach einem Engel gleicht, der über die Erde geht! Ihr Meint, ihr schafft das nicht? Oh, Meine Söhne und Töchter, ihr seid inwendig Engel! ICH habe euch als Engel erschaffen, und nur das, was euch ummantelt an menschlichem Sein, verdeckt diesen Engel.

Lasst dieses Jahr für euch zur Entdeckung eures inwendigen Engels werden und ICH verspreche euch, dass ihr von einer Freude berührt werdet, die ihr bisher noch nicht gekannt habt! Sei es ein Gänseblümchen zu euren Füßen. Ihr habt bisher schon viele Gänseblümchen in eurem Leben gesehen. Aber in eurem neuen Zustand ist dieses scheinbare kleine Pflänzchen ein Lichtschein aus der Ewigkeit, aus den Himmeln. Und für einen Augenblick strahlt dieses Gänseblümchen den Himmel aus, obwohl es auf der Erde steht. Und ihr bemerkt dies, weil ICH euch mit einem Empfinden ausstatte, das euch im kommenden Jahr nicht nur das Dunkle zeigt, sondern auch das Helle, das Licht, den Himmel auf Erden; denn ihr seid auch hier auf Erden vom Himmel umgeben.

Schaut nicht immer auf all das Negative, das hier auf Erden durch Eure Mitmenschen geschieht, sondern seht auch das Himmlische! Seid ihr hier im Kreis nur irdisch verbunden? ICH sage euch, ihr seid untereinander himmlisch verbunden, denn ihr strebt alle nach dem einen Ziel, in der Liebe zu wachsen und diese Liebe auszubreiten auf alles Sein um euch. Auch wenn es draußen regnet, ihr einen Spaziergang unternehmt und nur Wasserpfützen seht, so ist hinter dem Irdischen verdeckt auch der Himmel auf Erden; denn auf dem gleichen Weg schreiten neben euch die Engel. Und je mehr ihr die Schöpfung segnet, umso mehr Engel  begleiten euch, um diesen Segen dorthin zu tragen, wo er am nötigsten gebraucht wird.

Das gilt auch, wenn ihr mit euren Geschwistern zusammen seid oder in einem öffentlichen Verkehrsmittel mit vielen eurer Mitmenschen, die ihr nicht kennt. Inmitten eurer Brüder und Schwestern sind Engel. Und wenn ihr eure Mitfahrer segnet, so strahlt auch durch euch das Himmlische Sein. Und alle Mitmenschen – ICH bleibe nun bei diesem Beispiel – die in dem Fahrzeug mit euch sind, strahlen dann den Himmel aus. Sie verlassen euch und gehen in verschiedene Richtungen, aber das Licht der Liebe, der Segen des Himmels gehen mit euch und breiten sich aus.

Lasst dieses Jahr für euch ein Jahr der Erweckung eures inneren Engels sein, indem ihr immer wieder segnet und die Liebe aussendet! ICH weiß, dass euch das nicht immer gelingt, denn der Alltag ist für euch nicht einfach. Ihr ringt am Arbeitsplatz, ihr kehrt müde nach der Arbeit nach Hause und doch ist das nur der Mensch. Inwendig jubelt der Engel, der ihr seid und verbindet sich mit all den Engeln im Menschenkleid. Ihr wandert gemeinsam mit ihnen und es wird euch vor allem auch bewusst, bisher wart ihr Mensch.

Ein Beispiel: Ihr steigt in einen Omnibus, viele eurer Mitmenschen drängeln sich in dem Fahrzeug und ihr seid nicht ärgerlich darüber, sondern eure Gedanken haben sich geändert. Mit euch, auch wenn es noch so eng in dem Omnibus ist, sind so wie ihr zahlreiche Engel eingekleidet ins Menschengewand. Es gibt aber auch Geschwister, die das nicht wissen, die durch die Dunkelheit gehen, die müde des Lebens auf der Erde sind. Und doch habe ICH sie als Engel geschaffen. Schaut um euch, schaut in die Gesichter eurer Mitmenschen und ihr wisst, wer Hilfe braucht. Und ihr sagt nur: „VATER, Dein Segen mit ihm oder mit ihr!” In eurem Mitmenschen strahlt dann der innere Engel auf und ihr seid nicht länger getrennt voneinander, sondern eine Einheit aus der Ewigkeit.

Ändert also euer Sein, versucht überall dort, wo ihr mit euren Mitmenschen zusammen kommt, zu erkennen, dass ihr alle ursprünglich von MIR geschaffene Engel seid. Engel, die die Himmel verlassen haben, um auf Erden zu wirken, Mensch zu sein und dieses Menschsein auf eine höhere Ebene zu fassen. Das habt ihr euch vorgenommen. Ihr geht nicht nur für euch, für eure Familie, für alle, die ihr liebt und kennt über das Erdendasein, sondern ihr seid gleichzeitig eine Einheit mit all jenen, die euch begegnen, wo auch immer und wie auch immer sie sich euch gegenüber verhalten. Es sind Begegnungen, die euch helfen, euer inneres wahres Sein zu erkennen und die Liebe des Himmels walten zu lassen.

Wenn jetzt im nahen Frühling alles wieder grünt und Blüten sich zeigen und die Sonne wärmer strahlt, dann empfindet ihr Glücksmomente, verbunden mit der Sehnsucht, das auf Erden zu bewirken, was ihr euch einstmals vorgenommen habt. Doch der eine oder andere sagt: „VATER, ich weiß nicht mehr, was ich mir vorgenommen habe, ich bin bereit zu erfüllen, hilf mir?. Allein diese Bitte genügt und es erwacht in euch der Engel, um über euch im Menschen zu wirken.

Es ist eine heilige Aufgabe, die ihr MIR am Thron versprochen habt zu erfüllen. „VATER, mit Deiner Hilfe werde ich mich bemühen, den Himmel auf die Erde zu tragen!” ICH erinnere euch an euer Versprechen! Und ICH ermuntere euch, dieses Versprechen zu halten und schenke euch gleichzeitig Trost, wenn ihr meint, ihr seid allzu menschlich und könnt dies nicht bewältigen, als Engel zu wirken. Dann strahlt Meine GÖTTLICHE Kraft in euch ein.

Mein Sohn, Meine Tochter, woher kommst Du? Du bist ein Kind des Himmels, das jetzt über die Erde geht und ein wenig vom Himmel auf die Erde bringen wollte und jetzt auch die Möglichkeit hat, es zu tun. Wenn ihr das erkennt und bejaht: „Ja, VATER, ich will mich bemühen, aber ohne Deine Hilfe sind die Aufgaben, die auf Erden zu meistern sind, zu viele. Wir müssen arbeiten, um uns zu ernähren.” Und ICH lächle und sage euch: „Meine Söhne, Meine Töchter, ICH weiß sehr wohl, wie schwer es auf Erden ist, BIN ICH doch selbst als JESUS über die Erde gegangen und habe all das, was ihr erlebt, auch durchlebt und durchlitten.?

Es kann sich auf Erden nur dann etwas zum Guten bewegen, wenn ihr, Meine Gotteskinder, das Gute auf dieser Erde verbreitet. Am leichtesten ist es für euch, wenn ihr immer wieder segnend eure Wege geht. Ob jetzt in der Natur oder in einem Kaufhaus oder wo auch immer, natürlich auch besonders bei euch zuhause, bei euren Lieben. Seid Engel des Himmels!

?Ach VATER, meinst du nicht, dass das zu schwer ist für uns? Das tägliche Arbeitspensum, alles, was auf uns eindringt, zieht uns immer wieder von Dir weit weg. Wir haben manchmal das Gefühl, das Irdische gerade noch zu schaffen. Und da und dort versagen wir.” Dann, wenn euch solche Gedanken kommen, BIN ICH euch ganz besonders nahe und streiche Meinem Sohn, Meiner Tochter sanft übers Haupt und sage: „Mein Kind, du bist nicht mehr im Himmel, wo GÖTTLICHE Kräfte walten, sondern du bist jetzt auf Erden, um diese GÖTTLICHEN Kräfte, die in dir sind, auf Erden zu verbreiten. Und ihr ändert euer Verhalten. Ein Sonnenstrahl berührt euch und ihr seid voller Freude über das Licht und lasst dieses Licht in Meinem Namen hinausströmen zu euren Geschwistern, zu allen Tieren, zur Schöpfung und in euch erwacht Freude. Es ist die himmlische Freude all des Geschaffenen, das ICH euch zu Füßen gelegt habe.

Meine Söhne, Meine Töchter wandert auf dieser Art und Weise in das neue Jahr hinein! Es soll anders werden, als all die Jahre vorher. Bemüht euch bei eurem Tun zu erkennen, was menschlich ist und wandelt es um in geistiges, denn ihr seid nicht nur Mensch, sondern ein von MIR geschaffener Engel! Begreift dies! Wenn euch das eine oder andere schwer fällt zu erfüllen, dann kommt zu MIR. Bringt MIR das Schwere und ICH schenke euch GÖTTLICHE Kraft, die euch durchpulst vom Kopf, dem Scheitel, bis zu den Füßen. Eine Wärme durchzieht euch, es ist die Wärme der himmlischen Liebe. Das Wort Liebe wird im menschlichen Gebrauch sehr oft benützt, aber für euch gilt es jetzt nicht mehr, die menschliche Liebe zu erkennen, sondern die Liebe zu erkennen, die ihr aus den ewigen Himmeln mit auf die Welt gebracht habt, um hier die Liebe als ein verborgener Engel um euch zu verbreiten.

Denkt nicht: „Ach VATER, ich und ein Engel?” Über eure Zweifel habt ihr Schwierigkeiten zu erkennen, dass ihr dennoch Engel seid. Denkt an die Weiten der Himmel, die ihr in Freude durchwandert habt! Und als ICH als JESUS über die Erde ging, erwachte auch in euch die Bitte, ebenfalls über die Erde zu gehen, um das Licht des Himmels auf die Erde zu bringen. Ihr habt an Meinem Beispiel erkannt, wie schwierig dieser Weg ist und dennoch wolltet ihr ihn gehen. Und jetzt erkennt die Engel die euch zur Seite gestellt sind. Je schwieriger die Aufgabe Liebe zu verbreiten ist, wenn euch z.B. Menschen in Wut und Zorn begegnen und ihr Liebe strahlen wollt, dann ist die himmlische Kraft, die euch zur Seite steht, umso stärker. Ihr braucht euch nur mit den Engeln des Lichtes verbinden und daran denken, dass auch ihr so ein Engel wart und auch wieder zurückkehren werdet, um weiterhin in den ewigen Himmeln Engel zu sein.

ICH segne euch, Meine geliebten Söhne, Meine geliebten Töchter. Meine Hand liegt auf eurem Haupt. ICH schweige kurz, weil ICH jedem von Euch Meinen Segen schenke, damit ihr euch erinnert, dass ihr selbst diesen himmlischen Segen erlebt habt, als ihr noch in den Himmeln wart.

So gehet hin in Frieden und seid Engel in Menschengestalt. Bemüht euch die Liebe zu verbreiten, eure Mitmenschen zu segnen, ganz gleich, wo ihr euch befindet, und ihr werdet bemerken, dass die Kraft des Segens immer stärker wird. Eure Hände vibrieren, wenn ihr über diese den Segen strahlen lasst. Ihr seid also Meine lichten Engel, die einst vom Himmel kamen und jetzt zu ihrem Auftrag erwachen und den Segen verbreiten. Gleichzeitig seid ihr aber auch Mensch und müsst dies auch sein, sonst könnten euch eure Mitmenschen nicht verstehen und es kommt die Zeit, wenn auch noch etwas fern, wo alle Meine Kinder wieder heimkehren in die Ewigkeit und voller Freude, das ?Es ist vollbracht!” sprechen. Und für alle Ewigkeit seid ihr in den himmlischen Gefilden, die sich über die gesamte Schöpfung ausbreiten.

Das ist der Traum der Zukunft, doch jetzt seid ihr in der Tatsache des Lebens inmitten der Dunkelheit. Doch diese Dunkelheit wird von euch erhellt, von euch und euren Geschwistern und dieses geistige Licht hilft euch, euren Erdengang zu durchschreiten, um das zu erfüllen, was ihr einst versprochen habt.

Mein Segen ist mit euch! Meine Brüder, Meine Schwestern, ICH, JESUS, BIN immer mit und  unter euch und die Engel des Himmels stehen euch zur Seite, um euch zu helfen, das, was ihr euch einstmals vorgenommen habt, zu erfüllen. Denkt also daran, ihr seid nicht allein, es wird euch geholfen.

Amen.

 

GÖTTLICHE Offenbarung aus der Barmherzigkeit

Ja, Meine Geliebten, Meine Söhne, Meine Töchter, Meine Brüder, Meine Schwestern, ICH, euer HIMMLISCHER VATER und BRUDER JESUS CHRISTUS, segne euch immer noch. Hell strahlt Mein Segen zu euch und ihr seid eingehüllt in einen ganzen Ozean der Liebe.

Lasst euch von Meinen Liebeschwingungen weiter erfüllen. Meine Liebe bringt eure Seele zum Erblühen, denn Meine Liebe ist wie Sonne, wie Wasser, wie Wärme und wie Erde zugleich. So wird eure Seele genährt und sie erblüht zu einer Blume, wie ihr sie an Schönheit und Reinheit und Herrlichkeit nirgendwo auf der Erde finden werdet. Ja, eure Seele, sie heilt jetzt und über eure Seele finden Meine Liebeschwingungen ihren Weg in euren Menschen. Erkennt, dass ihr Leben seid aus Meiner GÖTTLICHEN Hand. ICH habe euch geboren und ICH schaue euch mit den Augen der Liebe an. Ja, ICH liebe euch und ihr sollt euch geliebt und geborgen fühlen.

So spürt ihr Meine Liebeschwingungen in euch, in eurer Seele, in eurem Menschen, in eurem Geist. Stellt euch vor, mit jedem Atemzug atmet ihr nicht nur Luft, sondern mit jedem Atemzug atmet ihr Liebe. Liebe, die euch nährt und die euch heilt. Und so wie die Atemluft, der Sauerstoff, in euer Blut gelangt, so gelangen auch Mein Licht und Meine Liebe in euer Blut, in euer Herz. Mit jedem Atemzug, mit jedem Herzschlag schwingt Meine Liebe durch euren Körper, so dass auch eure Organe, eure Knochen, eure Lebenssäfte, euer ganzer Körper von Meiner Liebe erfüllt sind. Meine Liebe schwingt sich auch ein in euer Bewusstsein. Bejaht: „Ja, VATER, ich bin Dein Kind, ich bin Liebe!” Bejaht es immer wieder.

In Liebe sollt ihr auch denken und in Liebe könnt ihr auch denken, wenn ihr MICH in euch mit Meiner Liebe immer wieder bejaht. Und so erfüllt Meine Liebe nicht nur euer Denken, euer Bewusstsein, sondern Meine Liebe erfüllt auch euer Unterbewusstsein und damit euer ganzes Leben. Liebe ist nicht an Raum und Zeit gebunden, und so wird jetzt auch all das von Meiner Liebe erfüllt, was bereits geschehen ist.

So geschieht in euch Heilung, Heilung in eurer Seele, in eurem Körper, in eurem Geist. Ihr lächelt MIR zu und sagt: „Ja VATER, mit Dir will ich gehen, die Liebe aus Deinen Händen empfangen.” ICH sage: „So sei es, Mein Kind. In jedem Augenblick Deines Lebens, darfst du Meine Liebe empfangen und du darfst sie weiter verschenken, damit es mit jedem Augenblick lichter wird auf dieser Erde. So legt eure Hand in die Meine und wandert mit MIR weiter, damit es so ist, wie ICH euch gesagt habe: „ICH BIN bei euch, alle Tage eures Lebens, bis ans Ende aller Zeiten.?

Noch immer habe ICH Meine Hände über euch gebreitet. Noch immer strömt euch Mein Segen zu.

Amen.

 

Hinweis:

Auch 2018 findet wieder ein Gemeinschaftstreffen in Ruhpolding statt und zwar von Freitag, 19.10., bis Sonntag, 21.10.2018. Nähere Hinweise hierzu erfolgen zeitgerecht.

 

Text vergrößern
 
Zufallsimpuls „Legt die Schulung nicht beiseite, denn wenn ihr aus euren inneren Bereichen den Impuls empfanget, sie zur Hand zu nehmen, dann schlagt sie an irgendeiner Stelle auf! Es wird genau die Stelle sein, die euch weiterhilft, wenn ihr im Zweifel seid, welchen Weg ihr einschlagen sollt.“(70. Schulung)
© 2018 Liebe-Licht-Kreis Jesu Christi DatenschutzerklärungImpressum